Aktueller Brief Dezember 2023

Schließe dein Jahr jetzt friedlich ab!

Liebe Freundin, lieber Freund,

herzlich willkommen im letzten Monat dieses aufregenden Jahres. So wie der Anfang eines Jahres (oder eines Monats, einer Woche oder eines Tages) deine besondere Aufmerksamkeit wünscht, so ist es auch mit dem Ende eines Zeitabschnitts. Der Dezember ist dazu da, damit du dein Jahr rund machst, es würdigst, wertschätzt und friedlich beendest. Dies hat einen großen Einfluss darauf, wie du dein neues Jahr erschaffst und gestaltest.

Lass dich davon nicht lähmen oder abhalten durch das, was draußen in der Welt geschieht. Wenn du dir eine andere, eine friedliche Welt im liebevollen Miteinander der Menschen wünschst, dann erschaffe diese Welt erst einmal in dir, in deiner Innenwelt. Solange du verzagt, ängstlich, verurteilend und unfriedlich durch dein Leben gehst, machst du diese Welt unfriedlicher und unfreundlicher.

Nutze die letzten Wochen dieses Jahres für deinen inneren Frieden mit dir und mit allen Menschen. Mach dir bewusst, was du dir selbst und anderen noch nicht verziehen hast und mache jetzt ‚reinen Tisch‘. Wertschätze alle Erfahrungen dieses Jahres, ganz besonders die schmerzhaften oder enttäuschenden, denn sie alle beinhalten ein zunächst verpacktes Geschenk. Ob ein Konflikt, eine Krankheit oder eine Krise – alle wollen uns wachrütteln und aufwecken für Bewusstheit, Klarheit und für das Öffnen unseres Herzens, damit unsere Liebe wieder fließen kann.

Dieses Herz haben wir fast alle schon in früher Kindheit verschlossen, als es hieß: „Pass dich an, reiß dich zusammen, zeig, was du kannst, halte durch und bewähre dich hier!“ Damals lernten wir, ‚normal‘ zu werden anstatt glücklich. Wir brauchten die Liebe, zumindest die Aufmerksamkeit der Erwachsenen, deren Erwartungen wir versuchten zu erfüllen. Wir waren erschrocken darüber, dass wir nicht um unserer selbst willen geliebt wurden, sondern nur für Anpassung und Fleiß.

Mach dir bewusst, welche Haltungen und Werte du leben willst, was dir wirklich wichtig ist und dann entscheide dich für sie. Höre auf, das Opfer zu spielen, denn du von Natur aus eine großartige Schöpferin und ein machtvoller Gestalter deiner Lebenswirklichkeit. Nimm diese deine Schöpfermacht bewusst wieder in Besitz und verbinde sie mit der Liebe deines Herzens und erschaffe dir ein Leben, das von Liebe, Freude, Frieden, Fülle und Erfüllung geprägt ist. Du kannst das. Je beharrlicher du diesen Weg gehst, desto mehr Freude und Kraft fließt dir zu.

Ich wünsche euch allen einen Dezember mit vielen Stunden der Muße und Besinnung, der Stille und des friedlichen, herzlichen Miteinanders mit Gleichgesinnten.

Mit herzlichen Grüßen

Euer

P.S.: Ich freue mich ganz besonders auf unser Online-Silvesterseminar am Samstag, 30. Dezember um 16.00 Uhr.