Inhalte der Ausbildung

Folgende Themen werden während der Transformations-Therapieausbildung in unterschiedlicher Tiefe und Ausführlichkeit behandelt. Zur Bearbeitung besonders aller übergreifenden Themen werden einige Literaturquellen angeboten. Zu vielen der Themen gibt es Skripte im Laufe der Ausbildungszeit.

Das Menschen- und Weltbild in der Transformations-Therapie

  •      Der Sinn des Lebens und seine Interpretationen
  •      Der Schöpfungsakt des Menschen
  •      Der Mensch und seine spirituelle Natur
  •      Die Schöpfungsprinzipien und Energiegesetze
  •      Das Verhältnis von Spiritualität und Begleitung
  •      Das Verhältnis von Religion und Spiritualität

Der physische und die feinstofflichen Körper und ihre Funktionen

  •      Menschliche Energiekreisläufe und Energiezentren (Chakren)
  •      Die Zusammenhänge von Feinstoff und Materie (Grobstoff)
  •      Feinstoffliche Energiesysteme Mensch, Familie, Firma u.a.
  •      Die 12 Strahlen der Schöpfung (Farben)
  •      Die vier feinstofflichen und der physisch/grobstoffliche Körper
  •      Wie Krankheiten entstehen bzw. wie wir sie (unbewusst) erschaffen

Die Rolle des Therapeuten und seine Verantwortung

  •      Klarheit und Struktur in der Therapie
  •      Interaktionen zwischen Therapeut und Klient
  •      Die Begleitung des Therapeuten durch emotionale Klärungsprozesse
  •      Haltung von Mitgefühl, Demut und Akzeptanz gegenüber dem Klienten

       
•    Betrachtung, Verstehen und Lösung unterschiedlicher Lebenssituationen und -krisen

•    Kernthemen und -phasen des menschlichen Entwicklungsweges

Ursachen für die Entstehung von emotionalen Problemen und Beschwerden

  •      Die Vertreibung aus dem Paradies der kindlichen Unschuld
  •      Das Kleinkind als schöpferisches Wesen und seine Aufmerksamkeits- und Überlebensstrategien
  •      Abhängigkeit von und Verstrickungen mit Vater und Mutter
  •      Geschwister-Konstellationen, Zwillingsproblematik, ungeborene Geschwister
  •      Vorgeburtliche Erfahrungen während der Schwangerschaft

Der Mental-Körper

  •      Die schöpferische Kraft der Gedanken
  •      Programme, Glaubenssätze, Entscheidungen
  •      Schwüre, Eide, Gelöbnisse, Selbstverpflichtungen, Flüche
  •      Unwahre Gedanken als Grundlage von Leiden und ihre Verwandlung
  •      Die Entwicklung des trennenden Denkens im Verurteilen
  •      Die Vergebung als Zurücknahme unwahrer Gedanken
  •      Frühkindliche Entscheidungen
  •      Klärung und Reinigung des Mentalkörpers
  •      Innerer Antreiber, Richter/Kritiker, Perfektionist, u.a. mentale Schöpfungen

Der Emotionalkörper

  •      Das Wesen von Emotion, Gefühl und Emotional-Körper
  •      Emotionen als Ergebnis von Gedanken
  •      Der gelernte Umgang mit Gefühlen: Ablehnung, Verdrängung, Ablenkung
  •      Angst als Basisenergie aller negativen Emotionen
  •      Zusammenhang zwischen Emotion und körperlichen Empfindungen
  •      Die Vielfalt emotionaler Energien (Angst, Wut, Trauer, Schuld etc.)
  •      Annahme und Verwandlung emotionaler Energien
  •      Klärung und Reinigung des Emotionalkörpers

Der Physische Körper

  •      Das Zusammenspiel des physischen Körpers mit den anderen Körpern
  •      Die Entstehung von Schmerzen und Krankheiten
  •      Das unbewusste Erschaffen von Krankheiten durch den Menschen
  •      Wege der Heilung alter Wunden und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers

Der Spirituelle Körper

  •      Die Geist/Licht/Liebe-Natur des Menschen
  •      Die Stimme des Herzens / Herz-Impulse
  •      Der Weg vom Kopf zurück zum Herzen
  •      Die Liebe als das zentrale Element in der Therapie und im Leben
  •      Die Verbindung des Menschen zur Geistigen Welt

Das Wesen, die Essenz des Lebens: LIEBE

  •      Die fünf Schritte der Verwandlung aller negativen Zustände
  •      Die Übernahme der Verantwortung als Bedingung für Transformation
  •      Die Haltung der Annahme als Bedingung für Transformation
  •      Die Sinnhaftigkeit allen Geschehens – das JA zum Leben und allen Erfahrungen
  •      Die Macht der Entscheidung
  •      Die Möglichkeiten des Atems im Transformationsprozess
  •      Ursache-Wirkung-Zusammenhänge
  •      Spiegelgesetze: Ereignisse, Zustände, Beziehungen als Spiegel erkennen

Die Schöpfungsinstrumente des Menschen

  •      Denken, Sprechen, Fühlen, Handeln
  •      Die Weitergabe von Denk- und Verhaltensprogrammen und anderen Mustern und Schicksalswegen über die Generationen
  •      Die Auflösung generationsübergreifender Programme und Verstrickungen
  •      Das Gefangensein in alten begrenzenden Mustern („alten Schuhen“)

Polarität als Grundbedingung irdischen Daseins

  •      Menschliche Reaktionen auf Polaritäten
  •      Die Überwindung der Polarität
  •      Trennendes Denken und Verurteilen als Ursache des Leidens
  •      Männliches und Weibliches Prinzip, Aktivieren und Zulassen
  •      Begrenzung und Ausdehnung im Kosmos und im Menschen

Unterschiedliche Methoden der Rückführung

  •      in die Vergangenheit
  •      in die Kindheit
  •      in den Bereich von der Zeugung bis zur Geburt
  •      in andere Leben
  •      auf höhere Bewusstseins-Ebenen
  •      „Rückführung“ in die Zukunft

Verstrickungen und energetische Besetzungen

  •      Besetzungen des Klienten durch Fremdenergien
  •      Wege des Lösens solcher Besetzungen
  •      Rückholung von eigenen Seelenanteilen
  •      Lösungen von Verstrickungen
  •      Verstrickung mit den leiblichen Eltern und Stiefeltern
  •      Verstrickungen mit den eigenen Kindern
  •      Verstrickungen mit anderen Menschen (Partner, Ex-Partner, Chef u.a.)
  •      Verstrickungen mit den Großeltern und anderen Ahnen
  •      Verstrickungen mit Institutionen, Firmen und Glaubenssystemen
  •      Karmische Verstrickungen aus anderen Leben
  •      Das Ende des Karmas
  •      Klarheit, Frieden und Freiheit herstellen in inneren Begegnungen

Probleme von Kindern und Jugendlichen

  •      Lösung solcher Probleme durch die Arbeit mit Mutter oder Vater
  •      Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  •      Probleme und Grenzen im therapeutischen Prozess
  •      Herausforderungen im Therapeut-Klient-Verhältnis
  •      Derzeitige energetische Veränderungen im Kosmos und auf der Erde
  •      Transformations- und Folgejahre; Der Beginn eines neuen Zeitalters der Liebe