Sophia Quensell

Sophia lebt seit 18 Jahren mit ihrem zweiten Mann in Hamburg. Auch nach so langer Zeit fühlt sie ein klares „ Ja“ zu ihm, was aber nicht immer so war. In ihrer ersten Ehe hatte sie viele Erwartungen und die Sehnsucht,  ihr Mann möge sie glücklich machen. Sie trennte sich von ihm, als dies nicht gelang und sie trotz kleiner Tochter immer unglücklicher wurde. Als sie eineinhalb Jahre später mit ihrem Traummann zusammen kam, fühlte sie sich angekommen und glücklich. Dies änderte sich schlagartig, als drei Jahre später seine zwei Kinder einzogen. Da kam ihr alter unbewusster Glaubenssatz „ich bin nicht wichtig“ massiv hoch. Sie funktionierte im Außen, fühlte sich aber unverstanden, allein, überfordert und ungeliebt.

Glücklicherweise kam sie in dieser Zeit in die Transformationswoche zu Robert Betz.Sophia wusste instinktiv schon nach wenigen Stunden, dass  genau dies  ihr Weg ist. Heute hat sie oft das Gefühl, dass sie in diesem Leben zwei Leben leben darf. Das erste als unbewusstes Opfer mit viel Traurigkeit und jetzt als bewusste Schöpferin mit einem offenen Herzen und voller Lebensfreude.

Sophia liebt ihre Arbeit als selbständige Transformationstherapeutin und begleitet am liebsten Menschen mit den Themen Selbstliebe, Selbstwert und Partnerschaft/Beziehung.

Wie Liebe gelingt
2-Tage-Seminar

Wie Liebe gelingt

Sich verlieben und lieben, sich binden und dennoch frei fühlen
25.04. - 26.04.20, Bad Nauheim, Sophia Quensell, Carina Teichert