Mathias Siegert

Dein Weg ist immer richtig, die Zeit ist immer richtig und Du bist immer genau richtig. Vertrau dem Timing Deiner Reise, denn im Leben passiert alles im richtigen Moment.

Mathias Siegert

Transformations-Therapeut nach Robert Betz

Eichendorffstr. 32
DE - 38723 Seesen

017622018119
Mathias332@yahoo.de

Bietet Telefon-Beratung an


Ein herzliches Willkommen und liebes Hallo

Eines Sommers saß ich im Esszimmer und schaute durch das große Fenster nach draußen, als mir eine Biene und eine Wespe auffielen...     Beide versuchten durch das Fenster nach draußen zu gelangen.              

Die Wespe nahm immer wieder Anlauf und flog immer wieder an die selbe Stelle der Scheibe. So lange bis sie kraftlos zu Boden fiel.                              

Die Biene flog auch gegen die Scheibe, an der selben Stelle, an der es die Wespe auch schon versuchte, flog dann aber 6 cm weiter rechts und probierte es dort. Dann flog sie wieder 6 cm weiter rechts und nochmal 6 cm, bis sie die geöffnete Terrassentür erreichte und nach draußen in die Freiheit fliegen konnte.

Was ich damit sagen möchte?                                                                            

Wenn sich im Leben etwas nicht gut anfühlt, Du Dir Veränderung wünschst, egal in welchem Lebensbereich, dann darfst Du auch etwas ändern.     Denn wer nur über Veränderung spricht, aber nichts verändert, wird schnell erfahren, dass dann doch alles beim Alten bleibt und sich Ereignisse immer wiederholen.            

"Nur wer sich ändert bleibt sich treu, will nichts bedauern nichts bereuen"

Ich freue mich, wenn ich Dich bei Deiner Veränderung unterstützen und Dich ein Stück auf Deinem Herzensweg begleiten darf.

Herzlichst Mathias  


Meine Räumlichkeiten.


Zur Person

Ich bin Mathias 

 

"Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt"

Beschreibt mein Leben sehr gut... Heute weiß ich, dass es gut so ist und alles was im Leben passiert einen tieferen Sinn hat, den man oft erst aus einer anderen Perspektive erkennt...

Obwohl meine Kindheit glücklich war, lebte ich meine Jugend doch eher unangepasst und wild. Auf Schule hatte ich schnell keine Lust mehr und so fing ich eine Lehre als KFZ Mechaniker in dem Betrieb von meinem Vater an. Am Tag meiner Abschlussprüfung fasste ich den Entschluss, auch gern mal auf der Seite des Prüfers zu stehen und ein Jahr später war es dann soweit, dass ich als KFZ Techniker Meister selbst Lehrlinge prüfte. Ich entdeckte also schon sehr früh, dass alles was man wirklich möchte auch passiert... So ging mein Leben dann auch weiter, ich arbeitete mit meinem Opa und Vater zusammen als Halbtagskraft (12 Stunden sind ja ein halber Tag) im Familienunternehmen, die Abende verbrachte ich mit meiner Frau im Eigenheim und alle Themen des Lebens tauschte ich mit meinem besten Freund Boris aus...

So schaffte ich mir eine sichere "Komfortzone" in der ich mich dann selbst mehr und mehr verlor...

"Nichts bleibt wie es ist" sagte mein Opa schon immer... 

So war es dann auch, mein Opa verstarb und noch im selben Jahr wurde mein bester Freund Boris erschossen. Somit brachen 2 tragende Säulen meines Lebens in kürzester Zeit weg... Damit nicht genug. Meine Frau hatte nach 14 Jahren eine Affaire und deshalb ging nach 6 Jahren die Ehe in die Brüche... Von da an befand ich mich im freien Fall... Oder wie ich heute sage, auf der Reise zu mir selbst... Ich suchte antworten auf Fragen, die ich mir stellte...

Warum passiert mir das?

Was habe ich falsch gemacht?

Bin ich nichts Wert oder habe ich noch zu wenig getan?

Die Antworten fand ich durch Robert Betz und die Transformationstherapie. Gleichzeitig fand ich auch meinen Herzensweg, der mich auf eine unglaublich tolle Reise hin zum begeisterten Transformationstherapeuten und Psychologiestudenten geführt hat.

Ich spüre unendliche Dankbarkeit für die Menschen, die mich auf diesen Weg unterstützt und begleitet haben

Du bist was Du daraus machst und bekommst was Du erschaffst...

Ich vergleiche das Leben gern mit meiner Leidenschaft, dem Fliegen: 

Man startet immer gegen den Wind

An manchen Tagen ist der Himmel blau, die Sonne scheint, die Luft ist ruhig und man hat beste Sicht

An anderen Tagen fliegt man durch Wolken, weshalb man voll und ganz den Instrumenten vertrauen muss, um sich zur Landebahn navigieren zu können, die erst kurz vor dem Boden hinter den Wolken auftaucht

Und dann gibt es noch sehr turbulente Flüge, meist über den Wolken, sodass man den Boden unter sich nicht mehr sieht

Im Leben kann es auch so sein. Nicht jeder Tag ist sonnig und ruhig. Manchmal sieht man nicht klar und manchmal rein gar nichts. Gewiss ist aber, dass die Wolken vorbeiziehen werden und Du an Deinem Ziel ankommen wirst.

Wie Du jedoch reist, liegt ganz bei Dir...

Möchtest Du über den Wolken den Kontakt zum Boden verlieren?

Möchtest Du den Himmerl und den Boden sehen?

Reist Du lieber turbulent oder in ruhiger Luft?

All das ist ganz allein Deine Entscheidung 

Wenn es in Deinem Leben neblig ist oder Du in den Wolken die Orientierung verloren hast, dann ist es mein Herzenswunsch Dich zu unterstützen, damit sich der Nebel lichtet und Du weiter auf "Kurs" bleibst.

Ich lade Dich herzlich ein, das Steuer Deines Lebens in die Hand zu nehmen und biete Dir an , der Co Pilot auf Deiner Lebensreise zu sein und Dich beim navigieren zu unterstützen, damit Du, wie die Biene, den Weg in ein glückliches, leichtes Leben findest.