Claudia Marth-Uhrig

Jeder sieht, was du scheinst.
Nur wenige fühlen, wie du bist.

Claudia Marth-Uhrig

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Suntheimstr. 10
DE - 78166 Donaueschingen-Aufen

0176 11392003
http://www.harmonie-coach.life/
c.mu@harmonie.coach

Bietet Telefon-Beratung an


Wie fühlt sich dein Leben an? 

Bist du glücklich und frei oder ergibst du dich deinem sogenannten „Schicksal“? 

Halten dich alte Verstrickungen der Vergangenheit davon ab, deinen Lebensweg in Liebe, Freude und Erfüllung zu gehen?

Sehnst du dich nach Harmonie in dir?

Die Transformationstherapie nach Robert Betz zeigt dir klare Wege zu dir selbst. Sie bringt dich vom Denken ins Fühlen,                                        vom Ablehnen ins Annehmen,vom Beschuldigen in friedvolle Vergebung, vom Chaos zur Klarheit.

Diese Therapieform hilft dir zu erkennen, warum dein Leben bisher so verläuft und welche Strategien du entwickelt hast, um verschiedene Situationen zu meistern. Du wirst zum liebevollen Forscher deiner selbst und erkennst, welche Begrenzungen und übernommenen Glaubenssätze dich davon abhalten, deine eigene Wahrheit zu leben und zu innerer Fülle zu gelangen.

Es ist ein wunderbares Gefühl, Klarheit in sich zu spüren und zu erleben, dass du in Liebe zu dir selbst und zu deinen Mitmenschen als bewusster Schöpfer dein Leben gestalten darfst.

Du hast heute die Möglichkeit, zu beginnen und neu zu entscheiden!

 


Zur Person

Im Jahre 1962 geboren wuchs ich in einem Dorf im südlichen Schwarzwald auf, hier entstand meine Liebe zur Natur. Auch heute sind lange Spaziergänge meine persönliche Oase, hier nutze ich meine Zeit für Zwiesprache, erlebe die Kraft unserer Schöpfung und komme zur Ruhe.

Ich bin verheiratet und Mama von zwei Söhnen - sie bieten mir schon seit langem vielseitige Möglichkeiten, meine eigenen Themen zu entdecken und zwischenmenschliche Reibungspunkte liebevoll zu erforschen. Die eigene Familie ist immer ein spannendes Lernfeld!

Meine persönliche Entwicklung spiegelt sich wider in den beruflichen Veränderungen:

Erfüllte 18 Jahre arbeitete ich als Erzieherin, danach über 20 Jahre als Fitness- und Gesundheitscoach. Der Umgang mit Menschen stand für mich schon immer im Vordergrund.

In dieser Zeit entstand das Bewusstsein, dass jeder Ausdruck unseres Körpers ein Spiegel unserer Seele ist. Diese Erkenntnis brachte mich 2017 auf den Weg zur Ganzheitlichen Energietherapeutin und 2019 zur Transformationstherapeutin nach Robert Betz, seither führe ich meine eigene Praxis.

Diese Jahre habe ich genutzt, um vom Außen ins Innen zu sehen, um vom Oberflächlichen in die Tiefe zu spüren und meine eigene Wahrheit zu entdecken.

Eine wertvolle, erfüllende Zeit, die mir viele Erklärungen offenbarte und mich lehrte, welche Kraft und Möglichkeiten in jedem Menschen stecken, um Schöpfer des eigenen Lebensglücks zu sein.