Cornelia Köhler

Seit 2008 begleite ich als selbständige Transformationstherapeutin Menschen auf ihrem Weg hinaus aus Krisen und hin zu sich selbst und zur Freude am Leben. Ich leite Ausbildungsgruppen für Therapeuten und gebe mit großer Freude Seminare. Mir liegt es am Herzen, meine Mitmenschen zu ermutigen und zu unterstützen, ihren ganz eigenen Weg zu Glück, Zufriedenheit und Erfüllung im Leben zu finden. 

Nachdem ich als Kind noch viel zu lachen hatte und es schon damals liebte, meinen Mitmenschen Freude zu machen, machte ich später Erfahrungen mit heftigen Schicksalsschlägen und lange Phasen der Dunkelheit in meinem Leben. Ich habe nicht vergessen, wie es sich anfühlt, wenn man ‚kein Land mehr sieht" und keinen Sinn mehr erkennen kann in seinem Leben. Heute weiß ich, diese Lebensphasen waren die Vorbereitung für meine heutige Arbeit. So ist es kein Zufall, dass meine Klienten oft ähnliche - auch traumatische - Erfahrungen wie ich selbst gemacht haben. 

Heute weiß ich mit all meinen Zellen: Alles, auch das Schmerzhafteste im Leben, hat einen tiefen Sinn, auch wenn man es oft erst spät erkennt.

Portrait Cornelia Köhler
Robert Betz über die Liebe