Liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich ein, hier in meinem Gästebuch Ihre Meinung und vor allem Ihre Erfahrungen, die Sie vielleicht schon mit den Inhalten meiner Arbeit und der Arbeit der Seminarleiter, Therapeuten und Coaches gemacht haben, mit anderen Menschen zu teilen.

Ihr

31. Mai 2006

Anette Schneider

Liebe Frau Hempfling,
Lieber Robert,

ich habe mich riesig gefreut, als ich in meinem Briefkasten Euren Brief vom 23. Mai mit dem Bestellgutschein für eine CD gefunden habe. Sobald ich mich zwischen meinen drei Favoriten der neuen Meditations-CD's entscheiden habe, werde ich den Gutschein einlösen.

Nach dem Semiar "Pinke, Kohle, Mäuse" im März d.J. in Mülheim hat sich mein Leben komplett verändert. Vorträge und CD's sind gut, aber kein Vergleich, Dich, lieber Robert in einem Seminar zu erleben.
Außerdem habe ich dort Stefanie und Michael näher kennen gelernt und es hat sich zu Stefanie eine wunderbare Beziehung entwickelt. Ich hoffe, dass mein großer Wunsch, einmal ein Urlaubsseminar auf Lebos machen zu können, sich erfüllen wird.

Ich wünsche Dir, lieber Robert, viel Kraft, Licht und Energie und begleite Dich in dankbaren und liebevollen Gedanken.

Herzliche Grüße
Anette Schneider aus Oberhausen

17. April 2006

Lydia Schütz


Guten Tag liebe Robert, Monika, Simone, Monika, Elisabeth, Renata und Frau Hempfling,

seit dem „The Work“ Seminar sind einige Wochen vergangen, und ich fühle mich jeden Tag stärker.
Ich bekomme immer mehr Kraft weiter zu machen.
Ich danke Ihnen für das Geschenk, das mich wieder ins Leben gerufen hat, für die unvergessliche Tage die ich mitmachen durfte.
Ich bedanke mich Recht Herzlich bei dem Team, das uns mit dem Rat und der Tat zu Seite stand.

Ich wünsche euch viel Erfolg und alles Liebe für die Zukunft.

Mit sonnigen Grüßen aus Troisdorf

Lydia

16. April 2006

Ulrike

Lieber Robert und an alle Lieben des 4-tägigen "The Work"-Seminars in Bad-Münstereifel!

Diese 4 Tage waren ein Geschenk des Himmels, die ich erfahren durfte. Dankend gehe ich vielemale durch den Tag und fühle mich erhellt und gesegnet.

Hört sich alles Prima an!

Genauso habe ich ein Wirr-warr von Emotionen und Gefühle mit nach Hause gebracht, dass Zweifel an Urvertrauen einer Umwandlung durch mein eigenes Ego, die viele alten Kritiker über den Haufen werfen möchten, und dies mit aller Kraft.

Die Erkenntnis daran ist mir nach Tagen so sehr bewußt, dass es mir gegeben wird meine Gefühlswelt in eine neue Richtung zu lenken; die meine innere Stimme des Herzens so sehr wünscht.

Ein sehr gutes Gefühl, gibt mir meine neue Entscheidung... Ich darf mich neu entscheiden für ein Leben in Frieden, Freude und Leichtigkeit.

Trage alleinige Verwantwortung liebevoll und behütet mir mir um-zu-gehen. In jeder Form, in die der Alltag mir begegnet.

Spüre mich, mein Gefühl ob positiv ob weniger positiv und ich alleine darf es annehmen und lernen. "Ein wunderbares Geschenk!!!"

Empfinde es als einen neuen Weg, den Weg die Liebe weiter zu tragen in alle Richtungen.

Auf Ostern habe ich mit meinem jüngsten Sohn Florian eine schöne Erfahrung machen dürfen. Zusammen haben wir begonnen sein Zimmer zu streichen.
Es war dunkel und schon so lange ein weit gehegter Wunsch von ihm, mehr Licht und Helligkeit zu bekommen... Nun wir schwingten den Pinsel und die Rolle und es wurde heller und heller.
Ich sagte zu Florian: "Das ist ja wie eine Auferstehung heute hier in deinem Zimmer, und das auf diesem Tage heut". Florian meinte dann kurz und klar:
"Ich stehe jeden morgen neu auf!" Ich mußte so herzhaft lachen, dass ich die Leichtigkeit in meinem Jüngsten erfahren durfte!

Dir lieber Robert von Herzen lieben Dank für die neue Wegstrecke, für Dein so wunderbares offenherziges Geschick, dass sich einige viele Bücher, die schon gelesen, zu einer Klarheit und Einheit zusammen finden können, in Deiner vervollständigten klaren Art und Weise, so wie ich sie empfunden habe.

Wünsche allen liebevolle, kleinere, größere Auferstehungen in jedem neuen Tag.

Ulrike aus Siegburg

09. April 2006

Jürgen aus Dorsten


Liebe Leser,
ich war vom 16. bis 19. März mit über 60 anderen bei Robert Betz in Bad Münstereifel im Seminar „The Work“ nach Byron Katie – und bin fasziniert, wie viel Klarheit jeder von uns mit vier simplen Fragen in seine Gedankenwelt, in sein Leben hineinlassen kann.
Danke, lieber Robert, für die be- und ergreifenden Stunden: Ich habe viel gehört, Aha-Erlebnisse gehabt, gefühlt, gelacht, gestaunt, geträumt und geweint. Nichts davon mag ich missen. Danke.

31. März 2006

Katrin Plowe


Für Robert und alle the work- Seminarteilnehmer vom 16.-19.03.2006 in Bad Münstereifel

Ich möchte Euch allen aus tiefstem Herzen Danke sagen, unfassbar schön war Euer da sein in den letzten Tagen.

Meine Seele fühlte sich unter Euch liebevoll angenommen, endlich frei und völlig angekommen.

Befreiter gehen mein Herz und ich, mein Denker ruht und arbeitet nicht.

Nun gehen wir als bewusste schöpferische Wesen,
in die Welt und werden, mit erfülltem Herzen, bedingungslose Liebe geben.

Kati, 2006

27. März 2006

Gabriele


Lieber Robert,
am 10.-12.März war ich bei dir auf dem Fülle Seminar in Mülheim.
Dort habe ich mir die CD Befreiung von Kirche und Religion.....mitgenommen und die Meditation gemacht.
Ich muss dir danken für deine große Hilfe, denn ich fühle mich wirklich befreit von meiner ewigen Schuld und Scham, die mir mein Leben lang ( und ich bin jetzt 44) Kampf und Frust beim Erleben meiner Sexualität verursacht hat.

Ich brauche nicht mehr zu kämpfen und erlebe entspannte Freude mit meinem Mann, der all das seit 18 Jahren mitträgt, eine sehr tiefgehende Erfahrung, die ohne Deine Hilfe nicht möglich war.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg für Deine Arbeit und ich schicke dir sonnige, fröhliche Grüße aus Krefeld

Deine Gabriele

24. März 2006

Uwe

Lieber Robert,
Das 4-Tage-Kompakt-Seminar "The Work" nach Byron Katie in Bad Münstereifel war wirklich eine tolle Sache!
Auch für mich waren das - wie Du es häufig nennst - Tage der Klärung und Tage der Nährung. Es wurde viel gelacht, aber es flossen auch Tränen und beides war wichtig und auch gut so. Meine Gedanken sind deutlich klarer geworden und etwas ver-rückt bin ich nun auch ;-)
Ich kann dieses Seminar wirklich jedem weiter empfehlen, der seine Gedanken einmal überprüfen möchte.
Danke für Deine tolle Arbeit - immer mit Humor und Herz und der Fähigkeit, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Bitte weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Namaste

Uwe aus Rösrath

22. März 2006

Christine

Hallo Robert,
vielen herzlichen Dank für das wunderschöne Seminar "the work" in Bad Münstereifel. Mein Mann Hans und ich üben täglich "ist das auch wahr" und lachen herzhaft über unsere Gedanken. Uns ist vieles sehr klar geworden. Danke!
Wir werden Dich weiterempfehlen.

Kundenservice Robert Betz Transformations GmbH

Bei Fragen steht unser Kundenservice gerne zur Verfügung

Tel.: +49 (0)89 - 890 830-0
Fax: +49 (0)89 - 890 830-499
info@robert-betz.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag von 9:00 bis 17:30 Uhr
Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr

XING-EVENTS Kundenservice

Für Fragen rund um die Ticketabwicklung von Vorträgen und Tagesseminaren wenden Sie sich bitte an unseren Ticketdienstleister XING-EVENTS:

Tel.: 0800-2642636 oder +49 (0) 89 552 73 58 11

support@xing-events.com

Bitte beim Ticketkauf beachten: 

In der letzten Zeit bietet der Ticketverkäufer Viagogo immer wieder Tickets für Robert Betz Vorträge zu überhöhten Preisen an. Wir möchten daher darauf hinweisen, dass wir nicht mit Viagogo zusammenarbeiten. 

Unsere offiziellen Vorverkaufstellen sind: ADticket, Reservix und oeticket. Weitere regionale Anbieter finden Sie auf unserer Webseite unter dem jeweiligen Vortrag. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice. 

Adresse und Anfahrt

Robert Betz
Transformations GmbH
Bavariaring 26
D-80336 München

Newsletter Anmeldung

Roberts aktuellen Brief und mehr regelmäßig als Newsletter erhalten