Liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Euch herzlich ein, hier in meinem Gästebuch Eure Meinung und vor allem Eure Erfahrungen, die Ihr vielleicht schon mit den Inhalten meiner Arbeit und der Arbeit der Seminarleiter, Therapeuten und Coaches gemacht haben, mit anderen Menschen zu teilen.

Euer

26. Juli 2019

Christine Luf-Zwiauer aus Wien

Eigentlich wollte ich nur eine Urlaubswoche auf Lesbos verbringen und dabei ein paar nette Leute kennenlernen, doch dann kam es ganz anders.
Ich war begeistert von der Tiefe und des Anderssehen des Lebens.
So ging ich den Weg weiter, lernte mich immer besser kennen durch den Prozess. Mit der Ausbildung bekam ich das beste Handwerkszeug mit, um anderen Menschen und mir (denn jede Sitzung hat auch mit mir zu tun ) zu helfen und sie weiterzubringen.
"Raus aus den alten Schuhen" gelebt!
Das alles, meine neuen Fähigkeiten, meine hervorgeholten Talent, mein wieder Frau sein zu dürfen und damit glücklich zu sein kam durch die Krönung und den Abschluß bzw Beginn eines neuen Lebenszyklus sichtbar gemacht durch die Woche des T-coachings.
In dieser Woche durfte ich Teile meiner Persönlichkeit kennenlernen, die ich nie in Betracht gezogen hätte.
Mit Sensibilität, Genauigkeit und Struktur wurden wir durch die Woche geführt. Außerordentlich tiefgehend war das Ende der Woche. Es wurde in mir etwas zurechtgerückt: Wie Männer Männer sein dürfen und Frauen Frauen.
Ich darf einfach Frau sein, das macht mich glücklich.
Dieses Gefühl kann ich nun mitnehmen in meinen Betrieb. Der Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern hat sich im Laufe der Zeit verändert. Es ist leicht geworden. Ich kann als Frau bestehen, muss nicht mehr in männlicher Energie gehen, um erfolgreich zu sein. Diese Entwicklung hat sich schon in der Zeit der Ausbildung gezeigt. Sichtbar gemacht und gefestigt wurde sie im T-Coach.
Mit Dankbarkeit und Demut gehe ich einen neuen Lebensweg.
Besonders bedanke ich mich bei Rüdiger, der mich von Anfang an geführt hat, bei Dagmar, die mein Frausein wieder geweckt hat, bei allen Assistenten, die mich so liebevoll und doch bestimmt durch diese Zeit geführt haben.
Lieber Robert danke für meinen neuen Lebensweg!
(geschrieben aus offenem, weichem Herzen)
Christine Luf

24. Juli 2019

Kerstin Jähnichen aus Köln

Hallo in einer Situation die schwierig war, sind sie mir über den Weg gestolpert.
Ich habe mich mit ihrer Arbeit beschäftigt..
Und mein Thema gefunden, oder es hat mich gefunden.
Ich danke ihnen, das sie mich mit ihnen Beiträgen begleiten.
Danke für die Meditation zum inneren Kind..
Diese hat mich sehr zu Tränen gerührt, ..

Aber eine Blockade erkannt...
Vielen Dank

23. Juli 2019

Monika Bleistein-Vath aus Rosbach

Lieber Robert,

bei der Therapeutenfortbildung im Oktober 2018 in BN, signalisierte mir mein Herz ganz deutlich, dass ich diesen 2013/2014 begonnenen Weg der Transformation weiter vervollständigen darf.
Sehr spontan meldete ich mich zur T-Caochausbildung an, die ich in der vergangenen Woche bei Rüdiger und seinem wunderbaren Assistenten auf Lespos beenden durfte.
Was mir in diesen 5 Monaten geschenkt wurde ist einfach unglaublich.
Emotionen und gemachte alte Erfahrungen konnten durch die Kombination zwischen Persönlichkeitsentwicklung zu einem erweiterten Bewusstsein bei mir "nachreifen" , sie sind jetzt in einer neuen Balance ausgerichtet.
Mit der Kombination der Ausbildung zwischen Persönlichkeitsentfaltung und einem umfangreichen "Handwerkskoffer" für ein herzoffenes Coaching, darf ich zukünftig pädagogische Fachkräfte auf ihren Weg begleiten.
Mein Dank gilt Beatrix, die die Basis für diesen wunderbaren Weg gelegt hat.
Ich danke Rüdiger, der so liebevoll präsent ist, authentisch und kraftvoll meinen Weg begleitet hat!
Ich bedanke mich bei den wunderbaren Assistenten Christian und Marius, besonders bei Dagmar, die für mich eine neue Weiblichkeit in der Gruppe verkörpert hat.
Mein Dank gilt dieser großartigen Gruppe.
Ich bedanke mich bei dir Robert für die diese kraftvolle Therapieform und für dein kompetentes Team.

23. Juli 2019

Kathrin Junghannß aus 01844 Neustadt

Es ist für mich an der Zeit , DANKE zu sagen Vor knapp einer Woche habe ich die Coach-Ausbildung abgeschlossen. Es war für mich der krönende Abschluss einer Reihe von unglaublichen Erfahrungen und Erkenntnissen, die ich seit der T-Woche 2016 in Sonthofen machen durfte. Als ich im Dezember 2016 auf dieses Seminar gefahren bin, war ich unzufrieden mit mir und meinem Leben. Ich wollte das ändern, wusste nur nicht wie. Dank der von Robert entwickelten TT und den ersten Anstößen in der T-Woche, dank der liebevollen Betreuung durch Beatrix und ihr Team im T-Prozess und während der Therapeutenausbildung und dank der grandiosen Leistung von Rüdiger und seinen Assistenten im Coach, bin ich heute ein glücklicher, zufriedener Mensch. Ich habe Spaß am Leben, ich habe eine erfüllende Arbeit, ich lebe in einer glücklichen Beziehung und bin jeden Tag dankbar, für den neuen Weg meines Herzens. Ich bin dankbar für die unzähligen Momente der Glückseligkeit, die ich erlebt habe und unendlich dankbar, für die Begegnungen mit den Menschen, die mich begleitet haben.

23. Juli 2019

Thomas Kilian

Lieber Robert,
letzte Woche habe ich mit der Abschlusswoche auf Lesbos die fünfmonatige Ausbildung zum T-Coach beendet.
Es waren unbeschreibliche und ganz besondere 5 Monate !
Ich danke Dir von Herzen für dieses Ausbildungsformat. Das kann ich nur jedem empfehlen, dessen Herz sich nach der T-Ausbildung nach einem weiteren Entwicklungsschritt sehnt.
Einen ganz besonderen Dank dafür an Rüdiger und an das ganze Team mit Marius, Dagmar und Cristian für die super Führung und Begleitung in dieser Zeit.

22. Juli 2019

Annette Roser aus Karlsruhe

Direkt im Anschluss an die T-Coach-Ausbildung bei Rüdiger, Cristian, Dagmar und Marius durfte ich zum Arbeiten nach Algerien. Dass bei meinem Training mit den algerischen Partnern die Augen weiter, die Ohren größer und die Herzen offener wurden, habe ich Euch zu verdanken. Da zu stehen, selbst auch mit einem offenen Herzen, und die Menschen zu berühren, das war ein Geschenk sondersgleichen. Ohne Euch hätte ich das nicht gekonnt.
Danke an Rita Martin, Marietta, Konstanze und Jörg, die mich so liebevoll und energetisierend durch Prozess und Therapeutenausbildung geführt haben.
Danke an Rüdiger, Cristian, Dagmar und Marius für dieses Rundmachen der einzelnen Module in der T-Coach-Ausbildung.
Danke an Robert und sein Team für diesen Rahmen und diesen Raum. Danke danke danke.

22. Juli 2019

Kathrin Kocherscheidt aus Vallendar

Lieber Robert,
Herzlichen Dank für den Weg, den Du mir seit 2016 ermöglichst!!!
Begonnen hat alles mit diesem kleinen gelben Buch „Raus aus den alten Schuhen“, das da ganz fern in einem Regal in der Buchhandlung auf mich wartete. Du hast wunderbare Menschen für Deine Vision von ganzheitlichem Lebensglück um Dich scharen können. Rita Martin hat bei dem Urlaubsseminar „ sich selbst lieben lernen“ , Walter Hommelsheim bei der anschließenden T-Woche auf Lesbos den Grundstein für meinen Weg in der TT gelegt. Nach T- Prozess und Ausbildung zur T-Therapeutin bei der liebevollen Beatrix Rehrmann,
habe ich letzte Woche meine Ausbildung zum T -Coach bei Rüdiger
und seinem Team mit Dagmar, Marius und Cristian abgeschlossen. Was
für ein „wunder“ bares Ausbildungsteam, was für eine magische und unvergessliche verbundene Zeit!!
Die T- Coach- Ausbildung war das Umsetzen des in der TT-Ausbildung Erlernten und Erfahrenen in einem hinzutretenden Setting, also der Übertragung auf Arbeits/Wirtschaftssachverhalte. Durch Rüdigers reichhaltigen Erfahrungsschatz, seine sympathische, unprätentiöse und herzlich verbundene Art konnte jeder Teilnehmer seinen stimmigen und liebevollen Weg finden ...und jede Menge Spaß haben!!
Danken möchte ich auch ausdrücklich Dagmar, die so viel weibliche Kraft, Feinfühligkeit und Herzenswärme in die Gruppe eingebracht hat.
Mit großer Dankbarkeit freue ich mich, die Wahrhaftigkeit und Liebe in die Welt zu bringen.

21. Juli 2019

Armin Junginger

Die TT Ausbildung fördert ungemein die eigene Persönlichkeitsentwicklung hin zu mehr Bewusstheit, Eigenverantwortlichkeit und Selbstwert. Mit dem logischen und kosequenten Aufbau der TT Module aufeinander, den hervorragenden TT Lehrern in der Ausbildung und genügend Zeit war und ist die TT für mich der (einzige?) Weg vom "kopflastigen nur Denker" zum Herzmenschen mit Köpfchen zu werden. Mit diesem "Rüstzeug" können dann beliebige andere nicht TT Methoden sinnvoll und individuell ergänzt werden. Für mich ist die TT mein "Rückgrat" auf dem Weg zu mir und das Toolset, mit dem ich anderen auf Ihrem Weg geleit geben kann.
Danke, danke, danke Robert für dieses Geschenk!

Kundenservice Robert Betz Transformations GmbH

Bei Fragen steht unser Kundenservice gerne zur Verfügung

Tel.: +49 (0)89 - 890 830-0
Fax: +49 (0)89 - 890 830-499
info@robert-betz.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag von 9:00 bis 17:30 Uhr
Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr

Hinweis zur Robert Betz App

Die Robert Betz App gibt es in 2020 in einem neuen frischen Design. Sie ist im Apple App Store und im Google Play Store für einmalig 2,29 Euro verfügbar. Die frühere App "Mein Gedanke für den Tag" wird nicht mehr gepflegt und aktualisiert.

Mehr Informationen

XING-EVENTS Kundenservice

Für Fragen rund um die Ticketabwicklung von Vorträgen und Tagesseminaren wende dich bitte an unseren Ticketdienstleister XING-EVENTS:

Tel.: 0800-2642636 oder +49 (0) 89 552 73 58 11

support@xing-events.com

Adresse

Robert Betz
Transformations GmbH
Bavariaring 26
D-80336 München

Newsletter Anmeldung

Roberts aktuellen Brief und mehr regelmäßig als Newsletter erhalten