Josef Finkl-Schlesinger

Josef Finkl-Schlesinger

Josef Finkl-Schlesinger

Transformations-Therapeut nach Robert Betz

Zur Person

Von Anfang an wollte ich verstehen wie die Dinge und das Leben funktionieren. Mein Weg begann mit dem Lernen wie Computer Programme funktionieren. So wurde ich IT Netzwerkmanager um IT Netze und komplexe Computersysteme zu planen und zu betreiben. Als Teamleiter begann ich auch im Berufsleben mich dem Verstehen der menschlichen Lebensprogramme und Muster zu widmen.  So sammelte ich sowohl im Arbeits- als auch im Familienumfeld viel Erfahrung über das Leben und erkannte wie bestimmte Muster und Programme mich und mein Umfeld bestimmen.

Basierend auf meiner katholischen Erziehung engagierte ich mich schon in meiner Jugend für ein gutes Miteinander in unserer kath. Pfarrei. Später lebte ich meine spirituelle Sehnsucht und persönliche Entwicklung in einer katholischen Glaubensgemeinschaft bis ich an die Grenzen des Glaubenssystemes stieß. Alle Glaubenssysteme helfen uns, uns zu entwickeln bis wir erkennen, dass sie uns von der eigentlichen Wahrheit, "dass wir alle eins sind", trennt. So machte ich mich in meiner Lebensmitte auf einen neuen Weg und lernte verschiedene Meditations- und Coachingtechniken kennen. Damit gab ich der Suche, mein Leben zu verstehen und zu verbessern eine neue Richtung und verwandelte es in mehr Leichtigkeit.

Nach einem beruflichen Wechsel und der Ausbildung zum Transfomations-Therapeuten nach Robert Betz bin ich heute Lebenscoach und spiritueller Berater. Seit dem arbeite ich hauptsächlich mit der Transformations-Therapie, da sie nach meiner Erfahrung die wirksamste Technik ist, um Menschen zu helfen, wieder zu fühlen und zu helfen wieder die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen.

Mit der Akasha Reading Ausbildung bei Gabrielle Orr entwickelte ich  meine Fähigkeiten in der Anbindung an die geistige Welt und das universelle Liebesfeld weiter, was meine Arbeit als Coach und spiritueller Lebensberater noch vertiefte.

Als Vater von 4 erwachsenen Kindern habe ich auch das Familienleben mit den dazugehörigen Entwicklungsprozessen und Herausforderungen durchlebt. Ich freue mich, wenn meine Kinder heute noch Rat bei mir suchen und meinen Blickwinkel zu ihren Lebensthemen abfragen, um dann ihren eigenen Weg zu gehen.

Seit September 2017 bin ich wieder verheiratet und bin ich nochmals aufgebrochen um das Geheimnis einer Ehe zu leben und noch tiefer zu verstehen. So Begleite ich mit meiner Frau Jenny zusammen auch Paare um Ihre Beziehung zu vertiefen oder sie in ihren Krisen zu unterstützen.


„Ohne Emotionen kann man Dunkelheit nicht in Licht verwandeln und Apathie nicht in Bewegung“ C.G. Jung

Gefühle wollen gefühlt werden. Höre auf, dich von ihnen abzulenken oder sie abzulehnen. Deine Seele kam hier her, um sie zu fühlen.

Das ist ein Test aus Vewa

Josef Finkl-Schlesinger

Josef Finkl-Schlesinger

Transformations-Therapeut nach Robert Betz

Elkofener Weg 15
DE - 85567 Grafing

+49 163 7446347
+49 8092 2301850
www.robert-betz.de
fij@finkl.eu

Bietet Telefon-Beratung an
Mein Gedanke für den Tag
Donnerstag
25
April
17. Woche

Unser ‚NEIN‘ zu dem, was jetzt ist, erzeugt Kampf und Krieg in uns, bei dem wir uns selbst verletzen. Wenn du eine Veränderung wünschst, darfst du ...

Donnerstag
25
April
17. Woche

Unser ‚NEIN‘ zu dem, was jetzt ist, erzeugt Kampf und Krieg in uns, bei dem wir uns selbst verletzen. Wenn du eine Veränderung wünschst, darfst du das, was ist, erst einmal wirklich annehmen und anerkennen, ganz gleich wie unangenehm oder schmerzhaft es für dich ist. Einfach darum, weil es jetzt da ist.