Susann Laube

Höre auf dein Herz, es kennt deinen Weg.

Susann Laube

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Weidenstraße 1
DE - 53545 Linz am Rhein

0178 - 7317755
susi.laube@gmx.de

Bietet Telefon-Beratung an


Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist ein völlig neuer Ansatz zur Persönlichkeitsförderung und -entwicklung und zur Klärung von Lebensthemen. Die Transformations-Therapie begleitet Menschen und hilft ihnen aus Lebenskrisen heraus. Sie hilft Menschen wirkungsvoll und in einer sehr kurzen Zeit in ein Leben der Gesundheit, Freiheit, der Freude und des kraftvollen Selbstausdrucks zu kommen. Die Transformations-Therapie ist ein intensiver Prozess der Selbst-Erforschung, Selbst-Entwicklung und Befreiung aus begrenzenden und leidvollen Zuständen auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene. Die meisten Menschen sind noch intensiv mit ihrer eigenen Vergangenheit verstrickt. Das schränkt ihr Leben immens ein. Das Ziel der Transformations- Therapie ist es zu einem Menschen zu werden, der glücklich, erfüllt und erfolgreich seinen Weg als bewusster Schöpfer seiner Lebenswirklichkeit geht, in der Liebe zu sich selbst, zu seinen Mitmenschen und zum Leben.


Zur Person

1979 bin ich in Dresden geboren und aufgewachsen und habe mich zur Kinderkrankenschwester und zur Gesundheitsökonomin ausbilden lassen. Begleitet von ausgeprägter Anpassung und alten Glaubenssätzen wie z. B. "Ich muss immer stark sein und darf keine Schwäche zeigen." oder "Ich muss mich anstrengen und durchhalten." war mein bisheriger Lebensweg von ständiger Anstrengung, Druck, Hetze und Erschöpfung geprägt, vor allem der berufliche Weg. Während ich mit der einen Hand meine Diplomarbeit tippte, schob ich mit der anderen Hand den Stubenwagen meines Sohnes hin und her, damit er in den Schlaf fand. Als alleinerziehende Mutter war ich in Vollzeit arbeiten und bin fast täglich über meine Grenzen gegangen. Die Warnsignale meines Körpers habe ich damals nicht erkennen können. Ich bin durch mein Leben gerannt bis der Akku irgendwann leer war. Panikattacken und chronische Erkrankungen zwangen mich anzuhalten.

Die Transformationstherapie brachte Licht und ganz viel Liebe in mein Leben. Schritt für Schritt begann ich mich kennenzulernen. Ich lernte, meine Schöpferverantwortung für mein Leben zu übernehmen, authentisch und wahrhaftig mir selbst und anderen Menschen gegenüber zu sein und mehr und mehr der Stimme meines Herzens, meiner Intuition zu folgen. Das kleine verletzte Mädchen in mir lernte ich mehr und mehr kennen, die kleine Susi, die sich nichts sehnlichster wünschte als gesehen und geliebt zu werden. Und diese Aufmerksamkeit, Anerkennung und Liebe kann ich ihr heute geben. Während die Kleine in meinem Herzen spielt, kann ich als erwachsene Frau die Verantwortung für sie übernehmen und all ihre abgelehnten, unterdrücken und verdrängten Gefühle aus der Kindheit liebevoll anschauen, bewusst fühlen und somit verwandeln. Wir beide haben uns ganz bewusst für ein Leben in Leichtigkeit, Freude und Freiheit entschieden.

Aus tiefstem Herzen und von der Wirksamkeit der Transformationstherapie überzeugt bin ich Transformationstherapeutin geworden, um Menschen, um DICH ein Stück auf deinem Weg der Heilung, auf dem Weg in die Liebe zu dir selbst, ganz LIEBEvoll zu begleiten und dich dort abzuholen, wo du gerade stehst.

Ich freue mich auf dich.

Von Herzen

Susann