Kornelia Börger

Frieden mit der Vergangenheit,
Visionen für die Zukunft,
Glücklich leben im Jetzt

Kornelia Börger

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz


DE - 48432 Rheine

+49 5975 306903
kornelia-boerger@outlook.de

Bietet Telefon-Beratung an


 

Die Transformationsarbeit nach Robert Betz bietet meines Erachtens eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst und das eigene Leben zu erforschen. Durch das Bewusstmachen und Integrieren alter Erfahrungen und Erlebnisse (auch die der Vorfahren) kann der Mensch Frieden schließen mit sich selbst und seiner Lebensgeschichte. 

Das bewusste und bejahende Fühlen (oftmals lange unterdrückter und verdrängter) Gefühle ermöglicht eine tiefempfundene Achtung, Ehrung und Würdigung der eigenen Lebensleistung und die der Ahnen. Überholte und nicht mehr dienliche Vorstellungen, Gedanken und Glaubensmuster können erkannt und liebevoll verabschiedet werden. 

Durch das "Ja" zum eigenen Leben und bewusste neue Entscheidungen zum Wohle Aller ist der Mensch in der Lage, sein Leben selbstbestimmt im Einklang mit sich und seiner Umwelt zu gestalten.

Es freut mich sehr, dass ich immer mehr Menschen dahin gehend begleiten darf. Diese Arbeit ist faszinierend und im wahrsten Sinne des Wortes wundervoll.

All das berührt mein Herz zutiefst und ich weiß, es ist erst der Anfang.

 

Ich biete neben Einzelsitzungen derzeit noch an:

  • Transformationsabende in Rheine-Mesum Mittwoch  13.02.2019, 13.03.2019 ... (jeden 2. Mittwoch im Monat)
  • AbendvortragMensch, Du nervst! : Unser Umgang mit "schwierigen" Menschen! in Rheine 12. und 19.03.2019 (zweiteilig)
  • Abendvortrag: Lebenslust statt Diätenfrust!  in Rheine 25.03.2019

Falls Sie  Interesse an meiner Arbeit haben, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

 

Ich wünsche Ihnen Alles Gute und ein wundervolles Leben!

Kornelia Börger

 


Zur Person

1978-2013 Tätigkeit als Bilanzbuchhalterin

Seit 2001 Lebensbegleiterin mit kinesiologischen Methoden

Seit 2013 Transformationstherapeutin nach Robert Betz

verheiratet seit 1986

2 erwachsene Söhne