Katharina Schliephake

Gefühle wollen gefühlt werden. Höre auf, dich von ihnen abzulenken und sie abzulehnen. Deine Seele kam her, um zu fühlen.

Katharina Schliephake

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Am Eichholz 64 d
DE - 25436 Uetersen

017672258614
Katharina.schliephake@gmx.de

Bietet Telefon-Beratung an


Möchtest du verstehen und fühlen, warum dir viele Dinge in deinem Leben passieren? Gehörst du auch zu den Menschen, die erkennen, dass sie so, wie sie bisher gelebt haben, nicht weitermachen möchten? Hast du das Gefühl, in einem Hamsterrad von Beruf, Karriere, Familie und jetzt auch noch Corona gefangen zu sein? Oder erlebst du immer und immer wieder die gleichen Dramen und Krisen? Damit bist du nicht allein und du kannst es ändern. Ich begleite dich gerne, wenn du einen neuen Weg gehen, eine neue Richtung einschlagen willst. Es geht darum, nicht nur mit deinem Kopf zu verstehen, sondern mit deinem ganzen Körper zu fühlen. In einer Beratung mit mir - egal ob online, per Telefon oder persönlich - wirst du erkennen können, warum du bestimmte Verhaltensmuster immer wieder erlebst. Du wirst die Möglichkeit haben, sie aufzulösen und in ein Leben der Gesundheit, Freiheit und Freude zu kommen. In der Beratung hast du Zeit zu reflektieren, in Rückführungen oder Gesprächen deine Vergangenheit zu verstehen und dein inneres Kind kennen und lieben zu lernen. Ich freue mich auf dich!

 


Zur Person

Ich bin 1969 als Jüngste von fünf Geschwistern geboren und erlebte schon früh den Tod meiner Eltern. Ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg wirkten ihr Leben lang nach und sie konnten nicht anders, als ihre Gefühle mit Alkohol und Medikamenten zu betäuben. Deshalb war mein Lebensweg lange geprägt von dem Wunsch nicht aufzufallen, mich anzupassen und andere Menschen glücklich zu machen. Mit diesen Strategien gelang es mir, ein nach außen hin ein erfolgreiches Leben zu führen. Erst als Journalistin, dann als Lehrerin und als Mutter habe ich viel Zeit damit verbracht, mich um andere Menschen zu kümmern. Bis die Signale meines Körpers mir gezeigt haben, dass ich etwas ändern darf. Als ich das Buch „Raus aus den alten Schuhen“ von Robert Betz gelesen habe, wurde mir klar, dass es noch eine sehr wichtige Person in meinem Leben gibt, nämlich mich selbst! Seitdem kümmere ich mich liebevoll um mich und staune immer wieder über die Veränderungen. Seit 2015 besuche ich Seminare und lernte zu meditieren, um die Verstrickungen in meiner Vergangenheit zu lösen und mein inneres Kind lieben zu lernen. Als gute Lehrerin habe ich den Wunsch, anderen zu helfen sich selbst zu erkennen und die Dinge zu ändern, die sie ändern möchten. Durch die Ausbildung zur Transformations -Therapeutin kann ich zum einen Menschen auf ihrem Weg begleiten, zum anderen viel besser auf die Bedürfnisse meiner SchülerInnen eingehen. Dafür bin ich jeden Tag dankbar.