Ulrike Lehmann

WIR DENKEN ZU VIEL UND FÜHLEN ZU WENIG
-Charlie Chaplin-

Ulrike Lehmann

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Zum Domfelsen 1
DE - 39104 Magdeburg

+49 174 3273898
www.belife.de
info@belife.de

Bietet Telefon-Beratung an


Schön, dass Du zu mir gefunden hast.  

              beLife - sei das Leben - sei Du selbst

Kannst Du DU SELBST sein? Oder begrenzt Du Dich in (irgen)deiner Weise, passt Dich an, willst es anderen Recht machen, damit sie Dich mögen?

Dann bist Du bei der Transformations-Therapie nach Robert Betz® genau richtig.

Die Transformations-Therapie ist ein völlig neuer Ansatz zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Klärung von Lebensthemen. Sie begleitet Menschen und hilft ihnen aus Lebenskrisen heraus, hilft wirkungsvoll und in einer sehr kurzen Zeit in ein Leben der Gesundheit, Freiheit, der Freude und des kraftvollen Selbstausdrucks zu kommen. Hierbei ist Dein inneres Kind die Schlüsselfigur. Die Methode bringt Dich in Deine Eigenverantwortung.

Schon in wenigen Sitzungen werden durch das annehmende Fühlen verdrängter Emotionen, positive Ergebnisse erzielt. Alte Glaubensmuster und Blockaden werden aufgespürt, angeschaut, gefühlt und gelöst. Du erkennst, dass Du nicht das „Opfer“ bist. Alles, was man in seinem Leben vorfindet, wurde (meist unbewusst) selbst erschaffen. Du bist in der Lage, neue Entscheidungen zu treffen und Deine Verantwortung wieder zu übernehmen. 

Gefühle fallen nicht vom Himmel; auch machen andere nicht unsere Gefühle; wir erschaffen sie selbst.

Aber was heißt das? Ge-fühl - es heißt: „Geh hin und fühle!“

„Gefühle sind da, um gefühlt zu werden, nicht, um sie zu über-denken.“

Und genau das ist das "Geheimnis" der Transformations-Therapie.


Meine Räumlichkeiten.


Zur Person

„Die Zeit heilt alle Wunden.“ Das war die Redewendung, die mein Leben durchzog. Ich hielt daran fest, dass nur genug Zeit vergehen müsse, um den Schmerz, der mich begleitete, hinter mir zu lassen. 

Doch dem war nicht so.

Glücklich war mein Leben wahrlich nicht immer. Es war beeinflusst durch einige sehr prägende Ereignisse in meiner Kindheit. So habe ich schon frühzeitig gelernt, mein Herz zu verschließen, um dies nicht mehr fühlen zu müssen.

Heute weiß ich: die Zeit heilt keine Wunden. Wir verdrängen nur tief nach innen, was wirklich weh tut.

Eine Scheinlösung, denn die Wunden wirken weiter und sie kommen zur Oberfläche, wenn wir nicht damit rechnen. Oft wissen wir dann gar nicht, dass unser Verhalten und unsere Probleme auf diese vergessenen Wunden zurückzuführen sind.

Der Körper ist das Sprachrohr der Seele und mein Körper zeigte mir so Einiges.           

Wie so viele von uns suchte auch ich Möglichkeiten und Wege, die mein Leben leichter und erfüllter machen könnten. So zum Beispiel tauchte ich in die Welt des Ayurvedas ein, probierte Yoga und Meditationen und genoss die Bewegung in der Natur.

Das alles hat mein Leben bereichert und ist mittlerweile zum festen Bestandteil geworden.

Aber: ich fühlte mich immer noch nicht glücklich, ausgeglichen und zufrieden. Es war, als fehlte noch etwas. Oder besser gesagt: als wäre da noch etwas, das meine Leichtigkeit nicht zulassen würde.

Eines Tages erhielt ich von einem Herzensmenschen die Empfehlung für das Hörbuch von Robert Betz „Erkenne Dich in den Spiegeln Deines Lebens“.

Dies sollte der Anstoß für den Wendepunkt in meinem Leben sein.

Ich las Bücher, hörte weitere Hörbücher und besuchte verschiedene Seminare von Robert Betz und seinen tollen Seminarleitern und nahm Einzelsitzungen bei ganz wundervollen Therapeutinnen wahr.

Ich bin von ganzem Herzen von der Transformations-Therapie überzeugt, denn ich durfte die hochwirkungsvolle und heilende Wirkung bei mir selbst so deutlich wahrnehmen.

Und nun: bin ich jeden Tag so unendlich dankbar für diese Veränderung in meinem Leben.

So entstand in mir der Herzenswunsch, diese Therapiemethode selbst zu erlernen, um somit dieses großartige Geschenk weitergeben zu können.

Nun möchte ich dieses Geschenk Dir überreichen.

             

Ich freue mich sehr,  Dich auf Deinem Weg in ein glückliches und zufriedenes Leben begleiten zu dürfen.

Von Herzen

Ulrike