Inhalte der Ausbildung

Folgende Themen werden während der Transformations-Therapieausbildung in unterschiedlicher Tiefe und Ausführlichkeit behandelt. Zur Bearbeitung besonders aller übergreifenden Themen werden einige Literaturquellen angeboten. Zu vielen der Themen gibt es Skripte im Laufe der Ausbildungszeit.

Das Menschen- und Weltbild in der Transformations-Therapie

  •      Der Sinn des Lebens und seine Interpretationen
  •      Der Schöpfungsakt des Menschen
  •      Der Mensch und seine spirituelle Natur
  •      Die Schöpfungsprinzipien und Energiegesetze
  •      Das Verhältnis von Spiritualität und Begleitung
  •      Das Verhältnis von Religion und Spiritualität

Der physische und die feinstofflichen Körper und ihre Funktionen

  •      Menschliche Energiekreisläufe und Energiezentren (Chakren)
  •      Die Zusammenhänge von Feinstoff und Materie (Grobstoff)
  •      Feinstoffliche Energiesysteme Mensch, Familie, Firma u.a.
  •      Die 12 Strahlen der Schöpfung (Farben)
  •      Die vier feinstofflichen und der physisch/grobstoffliche Körper
  •      Wie Krankheiten entstehen bzw. wie wir sie (unbewusst) erschaffen

Die Rolle des Therapeuten und seine Verantwortung

  •      Klarheit und Struktur in der Therapie
  •      Interaktionen zwischen Therapeut und Klient
  •      Die Begleitung des Therapeuten durch emotionale Klärungsprozesse
  •      Haltung von Mitgefühl, Demut und Akzeptanz gegenüber dem Klienten

       
•    Betrachtung, Verstehen und Lösung unterschiedlicher Lebenssituationen und -krisen

•    Kernthemen und -phasen des menschlichen Entwicklungsweges

Ursachen für die Entstehung von emotionalen Problemen und Beschwerden

  •      Die Vertreibung aus dem Paradies der kindlichen Unschuld
  •      Das Kleinkind als schöpferisches Wesen und seine Aufmerksamkeits- und Überlebensstrategien
  •      Abhängigkeit von und Verstrickungen mit Vater und Mutter
  •      Geschwister-Konstellationen, Zwillingsproblematik, ungeborene Geschwister
  •      Vorgeburtliche Erfahrungen während der Schwangerschaft

Der Mental-Körper

  •      Die schöpferische Kraft der Gedanken
  •      Programme, Glaubenssätze, Entscheidungen
  •      Schwüre, Eide, Gelöbnisse, Selbstverpflichtungen, Flüche
  •      Unwahre Gedanken als Grundlage von Leiden und ihre Verwandlung
  •      Die Entwicklung des trennenden Denkens im Verurteilen
  •      Die Vergebung als Zurücknahme unwahrer Gedanken
  •      Frühkindliche Entscheidungen
  •      Klärung und Reinigung des Mentalkörpers
  •      Innerer Antreiber, Richter/Kritiker, Perfektionist, u.a. mentale Schöpfungen

Der Emotionalkörper

  •      Das Wesen von Emotion, Gefühl und Emotional-Körper
  •      Emotionen als Ergebnis von Gedanken
  •      Der gelernte Umgang mit Gefühlen: Ablehnung, Verdrängung, Ablenkung
  •      Angst als Basisenergie aller negativen Emotionen
  •      Zusammenhang zwischen Emotion und körperlichen Empfindungen
  •      Die Vielfalt emotionaler Energien (Angst, Wut, Trauer, Schuld etc.)
  •      Annahme und Verwandlung emotionaler Energien
  •      Klärung und Reinigung des Emotionalkörpers

Der Physische Körper

  •      Das Zusammenspiel des physischen Körpers mit den anderen Körpern
  •      Die Entstehung von Schmerzen und Krankheiten
  •      Das unbewusste Erschaffen von Krankheiten durch den Menschen
  •      Wege der Heilung alter Wunden und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers

Der Spirituelle Körper

  •      Die Geist/Licht/Liebe-Natur des Menschen
  •      Die Stimme des Herzens / Herz-Impulse
  •      Der Weg vom Kopf zurück zum Herzen
  •      Die Liebe als das zentrale Element in der Therapie und im Leben
  •      Die Verbindung des Menschen zur Geistigen Welt

Das Wesen, die Essenz des Lebens: LIEBE

  •      Die fünf Schritte der Verwandlung aller negativen Zustände
  •      Die Übernahme der Verantwortung als Bedingung für Transformation
  •      Die Haltung der Annahme als Bedingung für Transformation
  •      Die Sinnhaftigkeit allen Geschehens – das JA zum Leben und allen Erfahrungen
  •      Die Macht der Entscheidung
  •      Die Möglichkeiten des Atems im Transformationsprozess
  •      Ursache-Wirkung-Zusammenhänge
  •      Spiegelgesetze: Ereignisse, Zustände, Beziehungen als Spiegel erkennen

Die Schöpfungsinstrumente des Menschen

  •      Denken, Sprechen, Fühlen, Handeln
  •      Die Weitergabe von Denk- und Verhaltensprogrammen und anderen Mustern und Schicksalswegen über die Generationen
  •      Die Auflösung generationsübergreifender Programme und Verstrickungen
  •      Das Gefangensein in alten begrenzenden Mustern („alten Schuhen“)

Polarität als Grundbedingung irdischen Daseins

  •      Menschliche Reaktionen auf Polaritäten
  •      Die Überwindung der Polarität
  •      Trennendes Denken und Verurteilen als Ursache des Leidens
  •      Männliches und Weibliches Prinzip, Aktivieren und Zulassen
  •      Begrenzung und Ausdehnung im Kosmos und im Menschen

Unterschiedliche Methoden der Rückführung

  •      in die Vergangenheit
  •      in die Kindheit
  •      in den Bereich von der Zeugung bis zur Geburt
  •      in andere Leben
  •      auf höhere Bewusstseins-Ebenen
  •      „Rückführung“ in die Zukunft

Verstrickungen und energetische Besetzungen

  •      Besetzungen des Klienten durch Fremdenergien
  •      Wege des Lösens solcher Besetzungen
  •      Rückholung von eigenen Seelenanteilen
  •      Lösungen von Verstrickungen
  •      Verstrickung mit den leiblichen Eltern und Stiefeltern
  •      Verstrickungen mit den eigenen Kindern
  •      Verstrickungen mit anderen Menschen (Partner, Ex-Partner, Chef u.a.)
  •      Verstrickungen mit den Großeltern und anderen Ahnen
  •      Verstrickungen mit Institutionen, Firmen und Glaubenssystemen
  •      Karmische Verstrickungen aus anderen Leben
  •      Das Ende des Karmas
  •      Klarheit, Frieden und Freiheit herstellen in inneren Begegnungen

Probleme von Kindern und Jugendlichen

  •      Lösung solcher Probleme durch die Arbeit mit Mutter oder Vater
  •      Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  •      Probleme und Grenzen im therapeutischen Prozess
  •      Herausforderungen im Therapeut-Klient-Verhältnis
  •      Derzeitige energetische Veränderungen im Kosmos und auf der Erde
  •      Transformations- und Folgejahre; Der Beginn eines neuen Zeitalters der Liebe

Sie haben Interesse an Dein Transformations-prozess® oder einer Ausbildung?

Anmeldung und Rückfragen

Die Anmeldung zu Dein Transformationsprozess oder den Ausbildungen erfolgt über separate Anmeldebögen. Diese sowie unsere Broschüren zu den einzelnen Themen können Sie online downloaden oder Sie fordern die Unterlagen direkt bei unserem Kundenservice an unter ausbildungen@robert-betz.de bzw. Telefon 089 – 890 830-0 und wir schicken oder mailen diese Ihnen zu.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterinnen Sonja Lang und Martina Rzehak unter ausbildungen@robert-betz.de oder an unseren Kundenservice unter 089-890 830-0.

Am Ende jeder Ausbildung berichten viele Teilnehmer von ihren Erfahrungen und Entwicklungen, die sie während der Ausbildung gemacht haben. Im Folgenden...

Ausbildung in Transformations-Therapie nach Robert Betz®