Peter Greunz

Peter Greunz

Peter Greunz

Transformations-Coach nach Robert Betz

Zur Person

Aufgewachsen bin ich auf einem kleinen Bauernhof und hatte eine tolle Kindheit mit überaus viel Zugang zur Natur. Mit meinem Hauptschulabschluss ließen sich meine Eltern scheiden und haben bis zum heutigem Tag keinen Kontakt mehr miteinander.

Von da an fühlte ich mich auf mich alleine gestellt. Mir wurden keine Grenzen mehr gesetzt und sollte sie selber finden, was dadurch, etliche Male am Gendarmerieposten endete. Angefangen von Kavaliersdelikten bis hin zu einer beinahe, monatelangen Haftstrafe mit ca. 19 Jahren.

Ich stand am Rande meines Abgrundes, wusste nicht mehr vor oder zurück, aber der liebe Gott wollte mich noch nicht zurück haben.

Ich hatte "Glück" und kam nochmal mit einem blauen Auge und einer satten Geldstrafe davon. Mein Leben als Jugendlicher verlief immer am Limit. Folglich genoss ich dadurch Anerkennung und Aufmerksamkeit durch gleichaltrige. Heute weiß ich, das kann zur Sucht werden, weil man NIE genug davon kriegt.

Anerkennung und Aufmerksamkeit kannst du dir nur selbst geben.

Jahrelang hab ich immer gesucht und dabei nie wirklich gewusst, was ich eigentlich suche, weil ich mich durch Alkoholkonsum regelmäßig betäubte.

Irgendwann habe ich mich dann ein bisschen beruhigt, geheiratet und mich sesshaft gemacht. Ich dachte, gefunden zu haben, wonach ich suchte:

                             Glück und Liebe

Doch nach 8 Jahren Ehe brach mein Kartenhaus in sich zusammen. Ich habe mir immer geschworen:

Eine Scheidung würde mir NIE passieren. Doch alles was man so stark ablehnt, das zieht man an.

                     Und Schwupps: Geschieden

All das Schöne, das Materielle wofür ich hart gearbeitet habe, - alles mit einem Schlag weg. Eine echte Krise,und der Alkoholismus verlief sich in Abhängigkeit.

Aber was war denn so schön?

Eigentlich war das alles nur praktisch und bequem. Ich stand vor einem Neubeginn. Von da an änderte sich mein Leben schlagartig und in einer enormen Geschwindigkeit.

Ich begegnete meinem Seelenpartner, und beschäftigte mich mit mir selbst. Begann, mir die wichtigsten Lebensfragen zu beantworten, und stieß auf die Transformationstherapie nach Robert Betz.

Das hat mich völlig gefesselt und mir in logischer Art und Weise geholfen zu verstehen, wie das Leben funktioniert.

Verpackt in tolle Werkzeuge um das ganze zu manifestieren. Ich habe meine alten Glaubenssätze, -muster und verhalten hinterfragt und verwandelt.

Ein kleiner Auszug derer, die mich über Jahre hinweg am stärksten in meiner Entwicklung hinderten:

Ein Indianer kennt keinen Schmerz;  Wer rastet, der rostet;  Ohne Fleiß kein Preis;  Hast du nichts, dann bist du nichts; Früh übt sich wer ein Meister werden will; Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.......

Durfte negative Gefühle, wie Scham, Neid, Eifersucht, Trauer, Wut....., lernen, anzunehmen und in Freude zu verwandeln und stellte  mich all meinen Ängsten. Die Sucht vom Alkohol hat sich von selbst verabschiedet, weil ich einfach gefunden habe, wonach ich jahrelang ge"SUCHT" habe.

Sehr schnell vestand ich aber auch, dass die TT  nach Robert Betz ein Lebensweg ist und kein vierwöchiger "Kurs um glücklich zu werden". Seither führe ich ein Leben in Liebe, Freude und Fülle durch Leichtigkeit. Zumal ich bis dato nicht einmal wusste, wie sich Liebe anfühlt, und den Trara um dieses Gefühl herum nicht wirklich verstand. Ich glaubte noch nicht einmal daran, dass es so etwas wie eine Seele gibt.

Un der Grund dessen, warum du in diesem Moment diese Zeilen liest, liegt darin, weil ich mich meiner Berufung hingab.

Es begeistert mich, Menschen zu helfen, die sich entwickeln wollen, hin zu einem glücklichen Leben. Menschen die nicht mehr weiter wissen, in einer Krise stecken, hinter eine Krankheit blicken möchten, oder einfach  nur wissen wollen, warum sie gewissse Menschen oder Ereignisse aus dem Gleichgewicht bringen.

 

 

 

 

Bei diesem Angebot handelt es sich nicht um Tätigkeiten, die im österreichischen Ärztegesetz 1998, im Psychologengesetz 2013 oder im Psychotherapiegesetz geregelt sind, noch um Lebens- und Sozialberatung i.S.d. §119 GewO. Die angebotenen Methoden stellen keinerlei Ersatz für eine Diagnose und Therapie durch einen Arzt, Psychologen oder Psychotherapeuten dar und ersetzen ebenso wenig eine Konsultation eines Lebens- und Sozialberaters, sofern diese angezeigt sind.


Das Leben wird einem Möglichkeiten bieten von denen man vorher nicht einmal zu träumen wagte.

Peter Greunz

Peter Greunz

Transformations-Coach nach Robert Betz

Dorfstraße 43
AT - 6212 Maurach

+43 660 4054 825
http://robert-betz.com/peter-greunz/
123greunz@gmail.com

Bietet Telefon-Beratung an
Mein Gedanke für den Tag
Montag
22
Januar
04. Woche

Der Zustand unserer Welt spiegelt den Zustand und ist zugleich Folge des Massenbewusstseins aller. Zur Veränderung der Welt braucht es jedoch keine ...

Montag
22
Januar
04. Woche

Der Zustand unserer Welt spiegelt den Zustand und ist zugleich Folge des Massenbewusstseins aller. Zur Veränderung der Welt braucht es jedoch keine Mehrheit, sondern nur eine kritische Masse von Menschen mit liebendem, offenen Herzen. Und diese ist jetzt erreicht.