Liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich ein, hier in meinem Gästebuch Ihre Meinung und vor allem Ihre Erfahrungen, die Sie vielleicht schon mit den Inhalten meiner Arbeit und der Arbeit der Seminarleiter, Therapeuten und Coaches gemacht haben, mit anderen Menschen zu teilen.

Ihr

Anzeige: 21 - 40 von 3648.
Montag, 31.07.17 04:40

Dorys Friedrich

Lieber Robert Betz,

vielen Dank für Deine Arbeit ! Kürzlich bin ich in youltube über etliche Vorträge von Dir gestolpert... und Deine Worte sagen mir so viel.

Eine Erfahrung möchte ich teilen, meine Tochter sagte mir häufiger, sie hätte nachts Angst, wenn es dunkel sei... ich sollte das Licht anlassen. Und was sagte ich ihr ?? "Du brauchst keine Angst zu "haben..." :-) nach dem ich einige Deiner Vorträge hörte, sagte ich ihr "ja, es ist o.k., dass Du Angst hast, hatte ich früher auch immer im dunkeln... hab Angst und dann kuschle dich an mich, ich bin bei dir"... und was ist passiert? Nie wieder danach hatte sie Angst im dunkeln... es war magisch.

Danke, danke !!!!

Gerade höre ich "Mich selbst lieben lernen" und hier sagtest Du etwas zu den Kindern, die "nie falsch sind".. mit ihren Wutausbrüchen, Verhaltensauffälligkeiten usw...
und Du sagtest "wenn mir eine Mutter sagt "ich möchte Ihnen mein Kind bringen", dann sage ich "nein, ich nehme Dich" Großartig !

Eine Anmerkung zu der Spiegelung.
Ich denke nicht, dass wenn jemand "mich schlägt" mir zeigt, wie schlecht ich selbst über mich denke.
Ich war mit Menschen (Männern) zusammen, die mich "schlecht behandelt" haben, aber ich weiß, dass ich nicht schlecht (in dem Sinne) über mich gedacht habe. Es war meine Prägung... so wie ich gedacht habe, dass Männer zu Frauen sind (so wie es mein Vater (Mann-ideal) mir vorgelebt hat), ich wusste, dass da nichts wahres dran ist, trotzdem habe ich länger gebraucht, um mich von diesem Mann zu entfernen... Es ist die Prägung und nicht die Spiegelung meiner Person. Denke ich :-)

Lieber Robert Betz, danke, Deine Vorträge, Deine Stimme, Deine Worte helfen mir, lassen mich zuweil schmunzeln
Große Arbeit !!!
Dorys

ps. ich habe vor paar Jahren den "Absprung aus der "braven-Falle" geschafft, bin ausgewandert, und habe letztes Jahr angefangen zu malen, was mich erfüllt und vollständig macht. Jetzt lebe ich da, wo ich leben will, jetzt tue ich das, was mich glücklich macht (mit 42 Jahren)

Freitag, 28.07.17 07:04

Edith Koepp

Lieber Robert Betz,
tausend Dank für die Weitergabe Ihres außergewöhnlichen Talentes. Seit Ihrem ersten Buch sind Sie mein Ratgeber, Freund, Tröster und Quelle von Wahrheiten/Weisheiten. Ich nehme dieses Geschenk des Lebens dankbar an und freue mich, so mehr und mehr mich zu leben und immer klarer Liebe zu sein.
Nun habe ich auch noch das Glück gehabt, eines Ihrer Bücher zu gewinnen, das ich noch nicht hatte, da ich im Ausland lebe. Meine Freude darüber ist so groß, hat das Leben mir genau das richtige Buch geschickt. Die Aufmachung des Buches ist so schön und wertvoll und es macht Spaß, es in der Hand zu halten. Es animiert dazu, möglichst oft darin zu lesen. Vielen Dank - auch an alle anderen, die geholfen haben, das Buch so auf den Markt zu bringen. An dieser Stelle auch Danke für die Online-Seminare und youtube-Beiträge, die täglichen Inspirationen und vieles mehr. Unglaublich was das Leben sich ausdenkt, um uns zu unterstützen...
Viele Grüße
Edith Köpp


Donnerstag, 20.07.17 11:23

Gabriele Eichelter

Vielen herzlichen Dank, ich bin mehr als überwältigt von Ihrem grossartigen Buch " Willst du normal sein oder glücklich?" Es hat mich abgeholt.

Samstag, 08.07.17 10:37

Karin Neugebauer

Hallo Herr Betz,

am Montag 04.07.17 befand ich mich im Auditorium Ihres Vortrags in Wilhelmshaven.
An dieser Stelle möchte ich Ihnen danken für Ihre wertvolle 20-jährige Arbeit; dieses fand ich an dem Abend nicht ausreichend gewürdigt.
Gerne nehme ich zwischendurch eins Ihrer Bücher zur Hand oder höre einen Vortrag, um mich an die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu erinnern, wenn die Alltäglichkeit mich von mir entfernt.

Danke und weiterhin alles Gute
liebe Grüße
Karin N.

Dienstag, 04.07.17 23:20

Jutta Knappe

Lieber Robert,
ich möchte dir das Allerbeste zu deinem Jubiläum wünschen und hoffe, dass du noch lange deine Vorträge und Seminare anbieten kannst. Ich habe im März 2017 zum ersten Mal deinen Namen gehört und beim ersten Vortrag, den ich auf YouTube angesehen habe, wusste ich, dass du mir das Werkzeug in die Hand gibst, mit dem ich endlich meine Probleme aus Kindheit und Jugend bearbeiten und ein für allemal die Vergangenheit loslassen kann. Durch eine langjährige Psychotherapie wusste ich, was bei mir passiert war, aber es fehlte die Transformation des damals Gefühlten. Mit einer T-Woche und regelmäßigen Meditationen bin ich in wenigen Wochen zu einem deutlich glücklicheren und zufriedeneren Menschen geworden. Was mir noch sehr schwer fällt, ist die Fähigkeit, auf mein Herz zu hören. Das habe ich wohl in meinem ganzen Leben vorher niemals getan. Sehr gute Begleiter sind für mich die Bücher von Chr. Beerlandt, die ich beide sofort gekauft habe. Mir helfen die Erklärungen zu den Symptomen des Körpers und den Nahrungsmitteln, mich immer wieder neu zu zentrieren, so dass ich mich weniger im Außen verliere. Außerdem liefern mir die Informationen dankbare Hinweise, welche Meditation jetzt gerade die richtige für mich ist. Damit erkläre ich mir meiner Veränderung in so kurzer Zeit. Davon bin ich selbst sehr fasziniert und manchmal stehe ich als Beobachter neben mir und wundere mich, wie ich jetzt auf Dinge reagiere, über die ich mich vor einem halben Jahr z.B. geärgert hätte. Die positive Resonanz von anderen Menschen nimmt immer mehr zu. Vorgestern machte mir ein mir bis dahin fremder Mensch ein wunderschönes Kompliment, indem er mir sagte, dass ich ein warmes offenes Lächeln und ein sehr freundliches Wesen habe. Früher wäre es mir peinlich gewesen, doch heute habe ich mich bedankt und mich sehr gefreut, ohne das Bedürfnis zu haben, ihm auch etwas Freundliches zu entgegnen. Das alles bin ich jetzt mit deiner Hilfe, lieber Robert. Ich bin sehr glücklich, dass es Sie gibt und mich die Fügung zu dir gebracht hat. Alles Liebe für dich, dein Team und deine Therapeuten. Nach Lesbos werde ich bestimmt auch noch mal kommen. Liebe Grüße
Ihre Jutta Knappe

Samstag, 01.07.17 14:44

Maria-Magdalena Donninger

Lieber Robert Betz,

herzlichen Glückwunsch für 20 Jahre "Nachhilfe-Unterricht" und ein herzliches Dankeschön für so viele interessante Themen und Anregungen, um das Leben leichter, vielfältiger und angenehmer gestalten zu können.
Vor 8 Jahren mochte ich weder Ihre Bücher, noch Ihre Stimme bei den Vorträgen, die mir viel zu schnell und überheblich erschien.
Ich habe mich trotzdem in den letzten Jahren "betzen" lassen und bin inzwischen sehr, sehr dankbar über so viel Klartext für die Möglichkeit einer intensiven Innenschau, die Entrümpelung in Seelenqualen und Umkrempelung vieler Lebensthemen bewirkt.
Alles Liebe für Sie und noch endlose Jahre Schaffenskraft wünscht herzlichst
Maria-Magdalena

Samstag, 01.07.17 14:22

Jutta Link

Hallo
Es ist so eine Freude für mich
Dass die online Seminare und Vorträge auf ihrer Seite angeschaut und gehört werden können
Habe bei Youtube fast alles durch ...
Da ich etwas gehandicapt bin und weniger flexibel bin, kann ich mich mit den Themen online beschäftigen
Und das noch kostenfrei ??
????- lichen Dank dafür !!!!!
J.L.

Freitag, 30.06.17 07:44

B. Freundt

Sehr geehrter Herr Betz,
ich gratuliere herzlich zum Jubiläum.
Danke für den wunderbaren Vortrag gestern und herzlichen Dank für Ihr Jubiläumsgeschenk (20 Jahre Robert Betz), das zu meiner Bibel werden wird. Herzlichen Dank für alles, für Einsichten, Erkenntnisse, neue Sichtweisen ...

Mittwoch, 21.06.17 15:38

Margrit Wuethrich

Lesbos
Lesbos die magische Insel! Ende Mai bin ich von der wunderbaren Insel zurück gekehrt. Eine Woche mit Jani King und P'taah zu erleben ist und bleibt ein nicht zu beschreibendes Erlebnis! Nach und nach spüre ich die Transformation, die statt gefunden hat.
Jani und P'taah sind ein Dream Team.
Danke, für die vielen tollen Begegnungen und Gesprächen mit all den Teilnehmern, Masseuren-innen und Assistentinnen.
Einen besonderen Dank an die Dolmetscherin Margarete für die einfühlsame Arbeit. DANKE

Samstag, 17.06.17 20:40

Gabriele Wagenbrenner

Lieber Robert,

von ganzem Herzen Glückwunsch zum 20 jährigen Jubiläum.

Deine Vorträge haben mir in sehr vielen Situationen geholfen, mich und meine Mitmenschen zu verstehen. Zu begreifen, wie etwas durch etwas ausgelöst wird, wie dadurch Heilung geschehen kann und ganz besonders, dass ich so wie ich bin, genau richtig bin. Mein kl. ich und mein großes ich sind immer öfter glücklich mit einander und es ist unbeschreiblich schön, dieses Gefühl von Liebe und Glück in mir zu spüren.
Von ganzem Herzen DANKE dafür und Ihnen noch viele weitere glückliche Jahre (privat) und viele Menschen, die Ihnen zuhören und entdecken, wie wunderschön und fröhlich das Leben sein kann, wenn man ihm die Tür öffnet und mit einem Lächeln sagt :" Komm herein und lass uns feiern."
GLG Gaby Wagenbrenner

Montag, 12.06.17 13:12

Karin Kodinger

Lieber Robert,
herzlichen Glückwunsch zum 20jährigen Jubiläum Deines Tuns,
danke für Deine tolle Arbeit, die mich schon sehr lange begleitet.
Schön, dass wir den Vortrag ONline sehen können, große Freude.
Alles Liebe
Karin aus Köln

Sonntag, 14.05.17 15:47

Melanie Komm

Lieber Robert,

DANKE,
DANKE,
DANKE für den Segen, den DU dieser Welt und damit uns allen schenkst!

DANKE!

Melanie

Donnerstag, 04.05.17 22:35

Birgit Wielinski

Hallo Robert,
einfach nur Danke, Danke, Danke für den Abend in Dortmund (du weisst schon wofür). :-)
Herzliche Grüße aus Bochum von Birgit

Mittwoch, 19.04.17 01:15

Philipp Weilinger

Lieber Robert!!

Es war für dich sehr viel Arbeit die Bücher zu schreiben und ich bin dir darüber hinaus sehr dankbar. Auch wenn dein Buch ,,Willst du normal sein oder glücklich'' schon mal vor 10 Jahren aufgetaucht ist, als ich 15 gewesen war ignorierte ich dies.

Jetzt wo ich es durchhabe und es zukünftig als roten Wein betrachte, muss ich dir einiges lassen. Vor allem die leicht verständliche Schreibweise.

Ich stieß früher jegliche Hilfe über Therapeuten ab die von der Schulmedizin kamen und da ich einfach zu schnell urteilte kamst du auch in diese Schublade.

Naja die Vergangenheit ist tot und längst vergangen und deswegen kann ich dir auch dem JETZT riesiges Dankeschön weiter geben, für das was du durch die Bücher zum Ausdruck gebracht hast.

Das nächste Buch steht schon auf der Liste und auch wenn ich dieses schon mal hatte so verschenkte ich es. Es wird ,,so wird der Mann wieder ein Mann''.

Naja wie auch immer. Ich freue mich auf weitere Fortschritte in der Entwicklung und will jetzt extra motiviert weitermachen und die Jahre aufholen, wobei es einfach nur um den Einsatz der Motivation geht, sowie die Energie und die Kraft, denn alles was tot ist, ist tot an Energie.

BG aus den Salzkammergut (ok es ist in der Nähe.....)

Donnerstag, 13.04.17 05:50

maxi klunz

Lieber Robert Betz,
ich finde den tollen Vortrag mit Jani King zweisprachig eher störend. Mir wäre lieber, wenn die deutsche Übersetzung über einen Kopfhörer gehört werden könnte (für diejenigen, die Englisch nicht verstehen) und ansonsten nur Jani King zu hören wäre, die ja sehr klares und gut zu verstehendes Englisch spricht.
Freundliche Grüße!

Montag, 10.04.17 01:47

Karin Siebert

Danke, lieber Robert, für Deine aufbauenden, richtungsweisenden Worte für den Monat April! Gerade in dieser unsicheren Zeit, die vielen Menschen Angst macht, ist es so wichtig, sich auf das Grundlegende des Lebens zu konzentrieren: auf die LIEBE! Sie ist der Gegenpol zu dem Hass, der uns
entgegenweht. Wenn wir Liebe in uns haben und sie in die Welt senden,
können wir bewirken, dass Unfrieden und Hass vergehen. Je mehr Menschen dies beherzigen und ausstrahlen, um so wirkungsvoller wird es sein. Ich hoffe, dass diese Botschaft so viele wie nur möglich erreicht!!!
Danke Dir und Deiner segensreichen Arbeit - alles Liebe aus Kassel -
Karin

Donnerstag, 06.04.17 10:21

Philipp Damm

Sehr geehrter Herr Betz,
aufgrund eines persönlichen Krisenereignisses in meinem Leben, bin über Youtube über eines Ihrer Videos gestoßen. Von diesem Moment hat sich meine Gedankenlage komplett gedreht. Ich hätte nicht gedacht, jemals so etwas zu erleben. Dafür muss ich Ihnen meine tiefe Anerkennung und Dankbarkeit mitteilen.

Herzliche Grüße,
Philipp Damm

Mittwoch, 05.04.17 17:42

Günther M. Hartl

Lieber Robert Betz,
zu dem Thema "Mit einem großen Ja zum Leben" kann man nur befürworten.
Es ist mir beim Lesen sehr gut gegangen, aber dann hat es in mir gestoppt. Bei den von dir verwendeten Begriff 'Lebens- und Freudeparty' sein oder mit mir das Leben feiern? Ich für meinen Teil finde das Wort Party hierfür nicht otimal. Es ist etwas schöneres, etwas wichtigeres als eine Party.
Ich bin auch davon überzeugt, dass wir alle generell mehr auf die Worte, die wir so täglich verwenden wieder mehr Achtung auch auf die Wirkung, die wir bei unseren Gegenüber damit erzeugen, geben sollten.
Z.B: der Opa wurde ins Pflegeheim abgeschoben. Welche Wirkung hat dass? Ach der arme Opa ... wurde von der Familie abgeschoben ... Vielleicht war es einfach die beste und notwendigste Entscheidung. Aber die Menschen (welche Wirkung hat dass auf Kinder?) denken ... Pflegeheim muss schrecklich sein. Danke für deine tollen Leistungen

Montag, 06.03.17 18:42

Birgit Timm

Lieber Robert,
ich freue mich, dass Du der Einladung, mal nach Neubrandenburg zu kommen, folgst. Dass heißt für mich, einen Monat noch die Werbetrommel zu schlagen, vor allem da der Artikel in der Zeitung sehr klein und falsch war.
Bis zum 06.04.17 in Neubrandenburg und viele liebe Grüße

Dienstag, 28.02.17 08:41

Cornelia Dagmar Sternberg

Lieber Robert Betz, ich möchte Ihnen herzlichst danken für Ihre Arbeit, für Ihre immer wieder neue Kraft und Ihren fantastischen Auftrag. Sie folgen Ihrer Bestimmung, was für ein großes Geschenk für so viele, dass Sie Ihren Weg gefunden haben. An dieser Stelle auch ein großes DANKE an Marco Reifft, der die facebook Gruppe führt. Ich bin auch ihm sehr dankbar. Mein Gepäck war fast nicht tragbar, ich schien daran zu zerbrechen. Ich kann das Leben noch nicht vollständig bejahen, jedoch bin ich auf einem sehr sehr guten Weg dahin. Tiefe Dankbarkeit und alles Glück der Welt wünsche ich Ihnen und Ihrem Team, herzlichst Cornelia Dagmar Sternberg

Kundenservice
Robert Betz Transformations GmbH

Für inhaltliche Fragen rund um das Seminar wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:

Tel.: +49 (0)89 - 890 830-0
Fax: +49 (0)89 - 890 830-499

info@robert-betz.de


Bürozeiten:
Montag von 9:00 bis 17:30 Uhr
Dienstag von 10:00 bis 17:30 Uhr
Mittwoch - Freitag von 9:00 bis 17:30 Uhr
Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr

XING-EVENTS Kundenservice

Für Fragen rund um die Ticketabwicklung von Vorträgen und Tagesseminaren wenden Sie sich bitte an unseren Ticketdienstleister XING-EVENTS:

Tel.: 0800-2642636 oder +49 (0) 89 552 73 58 11

support@xing-events.com

Adresse und Anfahrt

Robert Betz
Transformations GmbH
Bavariaring 26
D-80336 München

Newsletter Anmeldung

Roberts aktuellen Brief und mehr regelmäßig als Newsletter erhalten