Regina Klara Herwig

Die Liebe ist die größte Macht im Himmel und auf Erden und so auch in deinem Leben. Ob du dich ihr öffnest und sie nutzt, ist deine Entscheidung.

Regina Klara Herwig

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Am Heidenkeller 16
DE - 51503 Rösrath-Hoffnungsthal

0 2205 947 78 47
0177 8409600
www.klarundleicht.de
regina_herwig@gmx.de

Bietet Telefon-Beratung an


Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist ein völlig neuer Ansatz zur Persönlichkeitsförderung und -entwicklung und zur Klärung von Lebensthemen. Die Therapie begleitet Menschen und hilft ihnen aus Lebenskrisen heraus. Die Therapie hilft Menschen wirkungsvoll und in einer sehr kurzen Zeit in ein Leben der Gesundheit, Freiheit, der Freude und des kraftvollen Selbstausdrucks zu kommen. Die Therapie ist ein intensiver Prozess der Selbst-Erforschung, Selbst-Entwicklung und Befreiung aus begrenzenden und leidvollen Zuständen auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene. Die meisten Menschen sind noch intensiv mit ihrer eigenen Vergangenheit verstrickt. Das schränkt ihr Leben immens ein. Das Ziel der Therapie ist es zu einem Menschen zu werden, der glücklich, erfüllt und erfolgreich seinen Weg als bewusster Schöpfer seiner Lebenswirklichkeit geht, in der Liebe zu sich selbst, zu seinen Mitmenschen und zum Leben ist.

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet bei mir ein Transformationsabend um 20 Uhr statt. Es ist Raum für Gespräch, Fragen und Meditation. Bitte vorher anmelden!

Teilnahmebeitrag € 10


Meine Räumlichkeiten.


Zur Person

Ich bin 1951 auf diese Welt gekommen, habe eine Tochter und auch einen Enkelsohn.

Mein ursprünglicher Beruf als Stadtplanerin wurde immer mehr zum Job. Seit über 30 Jahren fühle ich mich magisch zur Esoterik und dem Spirituellen hingezogen. Durch die Anthroposophie Rudolf Steiners öffneten sich mir die Türen zum Geistigen und Seelischen. Seit Ende der 80er Jahre arbeite ich mit der Reiki-Energie und wurde 1998 zur Reiki-Meisterin /-Lehrerin eingeweiht. Mit der göttlichen Heilenergie durch meine Hände arbeite ich nach wie vor, jedoch seit einiger Zeit nicht mehr mit den Reiki-Symbolen, da sie bei der erhöhten Erdschwingung nicht mehr erforderlich sind. Zur Vertiefung der Energiearbeit habe ich 2004 die Level 1 und 2 in energetischer Alchemie bei der amerikanischen Heilerin Dorothy Lee Donahue absolviert.

1999 habe ich eine Ausbildung zur Psychologischen Beraterin abgeschlossen und danach 2 Jahre an einer Lernwerkstatt in systemischem Familienstellen nach Bert Hellinger teilgenommen. Um mit der Therapiearbeit beginnen zu können, fehlte mir jedoch noch ein entscheidender Aspekt. Mit dem Reden "über" Probleme und anschauen der Verhältnisse und Bedingungen kann ein Thema nur schwer gelöst werde. Der entscheidende Schlüssel ist, dazu das Gefühl zu spüren und anzunehmen. Das habe ich 2005 in der Ausbildung zur Transformations-Therapeutin bei Robert Betz erfahren. Seit 2006 besteht nun meine Therapiepraxis erst neben meinem Job, nun in „Vollzeit“. Ein weiterer Kurs bei Robert in „The Work“ nach Byron Katie ergänzt die Arbeit.

Ein weiterer Aspekt in meinem Wirken kam durch die Ausbildung in Medialität bei Andrea Schirnack dazu. Seitdem arbeite ich bewusst mit der Unterstützung der geistigen Helfer auch während der Transformationstherapie-Sitzungen und lasse Impulse einfließen. Außerdem wurde mir vor kurzem die Fähigkeit gegeben, Fragen von Klienten durch die geistige Welt konkret in Schriftform beantwortet zu bekommen.

Durch meine Haustiere und die von Freundinnen und Klienten wurde ich zur Tierkommunikation geführt. Seit 2008 führe ich Gespräche mit Tieren auf Seelenebene, um die unterschiedlichsten Dinge und Fragen zu klären. In meinem Buch "Türen in eine Anderswelt" beschreibe ich, wie ich dazu kam und wie man es selber lernen und ausprobiren kann. Außerdem gibt es viele Botschaften von Haustieren und frei lebenden Tieren. Das Buch ist hier beim Robert Betz-Verlag erschienen: 

http://www.robert-betz-shop.de/tren-eine-anderswelt-p-85947.html