Patricia Trautmann

Hör auf Dein Herz - geh' Deinen Weg!

Patricia Trautmann

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Im Karlsgarten 1
DE - 64319 Pfungstadt

+49 6157 803833
+49 1573 4288505
patricia.trautmann67@web.de

Bietet Telefon-Beratung an


Herzlich willkommen auf meinem Profil - wie schön das Du hier bist!

Der Weg zu uns selbst ist eine mutige und ganz wundervolle Reise die sich so sehr lohnt! Von Herzen gerne begleite ich Dich ein Stück auf Deinem Weg.

Liebevoll, einfühlsam und ganz in Deinem Tempo!

----------------------------------------------------------------------------------------

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® begleitet Menschen und hilft ihnen aus Lebenskrisen heraus. Sie hilft Menschen wirkungsvoll und in einer sehr kurzen Zeit in ein Leben der Freiheit, der Freude und des Selbst-bewusst-seins zu kommen. 

Sie ist ein intensiver Prozess der Selbst-Erforschung, Selbst-Entwicklung und Befreiung aus begrenzenden Zuständen.

Die meisten Menschen sind noch intensiv mit ihrer eigenen Vergangenheit verstrickt. Das schränkt ihr Leben immens ein. Das Ziel der Transformations- Therapie ist es zu einem Menschen zu werden, der glücklich, erfüllt und erfolgreich seinen Weg als bewusster Schöpfer seiner Lebenswirklichkeit geht, in der Liebe zu sich selbst, zu seinen Mitmenschen und zum Leben.


Zur Person

Nach vielen Jahren des Anstrengens, des Kämpfens, des mich Verbiegens und des mich Anpassens hielt mich das Leben vor ein paar Jahren unsanft an. Dank der Erfahrung mit einer Atem-Meditation in dieser Zeit wurde mir bewusst, das der Schlüssel für das Tor in meine Freiheit und in ein glückliches Leben ganz allein in mir selbst zu finden ist. Das sich mein Lebensgefühl und mein Leben erst dann verändern kann, wenn ich selbst etwas in mir verändere.

Das Buch von Robert Betz "Willst Du normal sein oder glücklich" war das Schlüsselerlebnis für mich und der Beginn meines Weges zu mir selbst, in die Wahrhaftigkeit, die Freude, in die Selbstliebe und Liebe.

Meine Ausbilderin beschrieb mich wenige Tage nach unserer ersten Begegnung als "wandelnde Handgranate" und sie hatte damit den Nagel auf den Kopf getroffen, denn so in etwa fühlte sich das damals auch oft in mir an. Da war so viel Unzufriedenheit und Wut in mir und dahinter steckten - das durfte ich im Laufe der Transformationstherapie erkennen - (Verlust)Angst, Trauer, mangelndes Selbstvertrauen und Selbstverurteilung.

Mehr und mehr lernte ich mich selbst kennen. Nicht durch den Kopf, das Denken, sondern durch das bewusste Fühlen und Annehmen meiner Gefühle. Wann, wie und aufgrund welcher Erfahrungen und Schlüsselpersonen in meinem Leben ist meine Wut, sind meine Ängste, meine Trauer, mein fehlendes Vertrauen in mich selbst und meine Selbstverurteilung entstanden? Und wie kann ich das verändern? Wer bin ich wirklich, und was wünsche ich mir für mein Leben? Diese Fragen hatte ich mir schon lange gestellt.

Obwohl ich aus früheren therapeutischen Gesprächstherapien so vieles "wusste" blieb mein Lebensgefühl unverändert. Erst durch die Transformations-Therapie und damit dem bewussten mich selbst Fühlens, des mich selbst Annehmens wie ich bin und den liebevollen Umgang mit mir selbst fand ich nach und nach Antworten auf meine Fragen. Zu erkennen das die unangenehmen Gefühle, die Menschen oder Situationen in mir auslösen, die Gefühle meines inneren Kindes sind, das unbewusst in mir und in jedem von uns lebendig ist und das ich diese heute als Erwachsene bewusst fühlen, annehmen und auch verändern kann hat mein Leben von Grund auf positiv verändert.

Inzwischen empfinde ich einen wohltuenden inneren Frieden, tiefe Dankbarkeit und Freude in meinem Leben. Ich habe mich von vielen unwahren Gedanken und Glaubenssätzen über mich und das Leben gelöst. Statt dessen folge ich mehr und mehr meiner Intuition - der Stimme meines Herzens - statt sie wie früher zu ignorieren und damit gegen mich selbst zu gehen.

Das fühlt sich unglaublich frei an! Und genau dieses schöne Gefühl der Befreiung aus alten Begrenzungen wünsche ich Dir von ganzem Herzen auch!

Die grössten Geschenke der Transformationstherapie sind für mich, das ich mir heute all' die Liebe und Anerkennung selbst geben kann nach der ich mich mein Leben lang gesehnt und die ich immer im Aussen gesucht habe.

Ich spüre wieviel Liebe in mir ist, wieviel Liebe ich zu geben habe und wie sehr es mich mit Freude erfüllt, wenn ich Menschen mit meinem Herzen und mit meiner Begeisterung berühren und erreichen kann.

Dein Kopf vermag viel zu verstehen - doch nur Dein Herz weiss, was Dich wirklich glücklich macht!