Bettina Frieg

Der Himmel ist in Dir.

Bettina Frieg

Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

Mintarder Dorfstr. 18
DE - 45481 Mülheim

0178-2071960
www.transformationstherapie-bettina-frieg.de
hallo@transformationstherapie-bettina-frieg.de

Bietet Telefon-Beratung an


Danke für Ihr Interesse und herzlich willkommen.

Sie sind auf der Suche nach einem friedlichen, freien und freudigen Leben, um es in seiner ganzen Fülle zu genießen?

Die suchen einen Weg, um die ersten Schritte in dieses Leben effektiv und leicht umzusetzen?

Dann lade ich Sie ein, diesen Weg der Transformation zu gehen. Sie werden dem wichtigsten Menschen begegnen und kennenlernen, der die Macht hat sie glücklich zu machen: Dieser Mensch sind Sie selbst.

Ich freue mich, wenn ich Sie auf diesem Weg begleiten darf. Rufen Sie mich gern unverbindlich an oder schicken mir eine E-Mail und wir vereinbaren einen persönlichen oder einen Telefontermin.

Meine Preise finden Sie auf meiner Webseite.

Herzlichst Ihre

Bettina Frieg

 

Was ist die Transformations-Therapie?

Die Transformations-Therapie ist eine Fühl-Therapie, in der wir all das verwandeln können was uns bisher davon abgehalten hat, glücklich zu sein.

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch der Schöpfer seines Lebens ist und durch unbewusste Gedanken und negativen Glaubenssysteme seine eigene begrenzende Lebenswirklichkeit erzeugt.

In Gesprächen und Sitzungen finden wir heraus, was Sie bisher innerlich beschränkt hat, damit Sie ihr ganzes Potenzial in Freude und Leichtigkeit leben können.

Transformation bedeutet, immer mehr in die Bewusstheit zu gehen – darüber was ich denke und fühle. Und so übernehme ich wieder mehr die Verantwortung für mein Leben.

Wir gehen den Weg aus einem unbewussten Schöpfer- in einen bewussten Schöpfermodus.


Meine Räumlichkeiten.


Zur Person

Mein Weg zur Transformations-Therapie:

Wer bin ich? Was macht mich aus? Warum bin ich hier? Wer und wo ist Gott? Warum passiert mir genau das immer wieder? Was ist nur los mit mir? ...

Diese und noch mehr Fragen stellte ich mir schon sehr früh in meinem Leben. Meine Wanderungen zur Selbsterkenntnis waren vielfältig und reichlich. Nichts brachte mir die Erfüllung, die ich mir erhoffte, nur eine zeitweilige Auszeit vom Alltag.

Meine Arbeit war weiter meine Passion, was mich und meine Familie an den Rand der Erschöpfung brachte. Denn einer meiner großen Glaubenssätze war: „Nur wenn ich etwas leiste und hart arbeite, werde ich geliebt.“

Irgendwann stellte ich mir die Frage: Wann habe ich mich eigentlich das letzte Mal so richtig glücklich und erfüllt gefühlt? Meine Antwort: Als ich verliebt war. In meinen ersten Mann, in meine Tochter als sie geboren wurde. Die Anfangszeit mit meinem jetzigen Partner...

Da habe ich eine Entscheidung getroffen: Ich will mich wieder verlieben und dieser Zustand soll für immer sein. Und da wusste ich kann es nur einen Menschen geben – mich selbst.

So begann mein größtes Abenteuer: Die Reise zu mir selbst auf dem Weg der Selbstliebe.

Dort begegnete ich der Transformations-Therapie und ich bin begeistert von ihrer schnellen Wirksamkeit und den alltagstauglichen Werkzeugen.

Und noch ein paar Fakten über mich:

- Jahrgang 1960 - Ein Kind des Ruhrgebiets - Mutter einer Tochter

 

Berufe und Berufungen:

- Transformations-Therapeutin nach Robert Betz - Unternehmensentwickler - Mitgründerin des ganzheitlichen Therapeutennetzwerks "Taramax" - Grafik Designer - Schauwerbegestalter

 

Was ich sonst noch liebe zu tun:

- Am und auf dem Wasser sein - Fotografieren und gestalten - Reisen in nordische Länder - Mein altes Haus umbauen